Ich 16- Er 19.

8 Antworten

nein, er macht sich nicht strafbar, sofern ihr nichts macht, was du ganz von dir aus aus freien Stücken auch willst und wenn er keine Notsituation von dir ausnutzt und dich auch nicht bezahlt.

Wenn ihr miteinander schlaft ist das nicht strafbar falls es das ist was du wissen möchtest. Die Altersgrenze, die dir erlaubt zu schlafen mit wem du willst ist 16, und das bist du ja.

In Deutschland liegt das Schutzalter bei 14 Jahren, das heißt:

  • Beide Partner unter 14 Jahren: "Erlaubt"/Nicht strafbar
  • Beide Partner über 14 Jahren: Erlaubt
  • Ein Partner unter, der andere über 14 jahren: Verboten

Dazu gibt es noch diverse weitere Regelungen:

  • Partner A (14/15) mit Partner B (18-21): Erlaubt, sofern B keine Notsituation ausnutzt oder Entgelt leistet. Der Sex muss einvernehmlich geschehen.
  • Partner A (14/15) mit Partner B (>21): Erlaubt, sofern B nicht die "fehlende sexuelle Selbstbestimmung" von A ausnutzt, eine Notsituation ausnutzt oder Entgelt leistet. Der Sex muss einvernehmlich sein.
  • Partner A (14/15) mit Partner B (Schutzbefohlener von A): Verboten
  • Partner A (16/17) mit Partner B (Schutzbefohlener von A): Erlaubt, sofern B nicht seine höhergelegene Position ausnutzt um sexuelle Handlungen zu erzwingen

Was für dich wichtig ist, habe ich mal fett markiert:)

Quellen: StGB §§ 174, 176 und 182 oder zusammengefasst: http://www.planet-liebe.de/beziehung-und-partnerschaft/sex-und-das-gesetz/

Zu deiner Frage:

Da du bereits älter bist als 14 Jahre, bist du sexuell mündig und darfst dir deine Sexualpartner aussuchen (sofern sie ebenso über 14 Jahren sind). Daher ist es auch nicht strafbar, wenn du und dein Freund eine sexuelle Beziehung haben Ergo: Nicht strafbar, da nicht verboten

Bei Fragen, Ergänzungen oder Korrekturen, kommentieren. (Unfreundliche, aggressive oder beleidigende Kommentare werden beanstandet:)

Was möchtest Du wissen?