Hund zum Amateurfußball mitnehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

@ Lillymaus3601

Ich würde ihn bei netten Nachbarn oder Freunde lassen. Wenn die Zuschauer dann schreien, könnte das für deinen Hund Stress bedeuten.

So kannst du dich voll dem Fußball widmen. Aber vorher kannst du trotzdem noch mit ihm laufen, dann müssen das die anderen nicht machen.

Genauso wenig verstehe ich, dass Leute ihre Hunde in die Stadt mitnehmen, wenn sie einkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Goodnight 06.03.2016, 00:49

Gehört zum ganz normalen Hundetraining, nennt sich Sozialisation und muss jeder Hund können.

2

Was soll jetzt ein angeleinter Berner auf dem Fussballplatz anrichten? Du drehst einfach ab und zu eine Runde um den Platz oder spielst mit ihm. Ein Knochen zum Kauen kannst du auch mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein beutegeiler hund dreht am rad wen er den ball sieht...mein erster hund (ich, jung u.unerfahren) stand plötzlich mitten auf dem feld und wollte mitspielen....mann war das peinlich😉!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?