Hotelfachmann mit Fachhochschulreife?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt auch eine dreijährige Schulausbildung im Bereich Hotellerie und Tourismus. Du kannst so gleichzeitig einen Berufsabschluss und die Fachhochschulreife machen - sofern du beides natürlich bestehst.
Eine solche Ausbildung wird von mehreren Hotelfachschulen angeboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mache zuerst mal ein prakikum im hotel? dann merkst du schnell ob du für ein sehr dienenten beruf geboren bist?

hotel ist das dienen an erster stelle?

in der verwaltung ist das verwalten an erster stelle?

frage leute die in der verwaltung arbeiten aber auch dort kannst du ein praktika machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sekretariat (kein ä). Business. Und die Mehrzahl von Hotel lautet Hotels.

Abgesehen davon würde ich wahrscheinlich auf eine Hotelfachschule setzen. Jetzt rein vom logischen her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Runniepasta
08.02.2017, 03:29

Benutze die Handy App und konnte leider nicht mehr grammatikalische Fehler verbessern, hehe. Leider ist in meinen Umfeld keine Hotelfachschule oder Schulen, die Hotelmanagement anbieten... Wenn ich mich aber nicht täusche erlangt man bei beiden Fachrichtungen die Fachhochschulreife. Also kommt es letzten Endes drauf an was gelernt wird, oder? Das Hotel, welches meine Interesse geweckt hat verlangt nach einer Fachhochschulreife um eine Ausbildung zum Hotelfachmann anzufangen.

0

Was möchtest Du wissen?