Hose fast gerissen, was tun?

Die weiße Naht meine ich - (Mode, Hose, nähen)

2 Antworten

Jetzt: eine andere Hose anziehen. Und am Nachmittag zum Stoffgeschäft gehen und schwarze Stoffverstärkung zum Aufbügeln ksufen. Achte darauf, dass das wie ein Gewebe ist (wo man die einzelnen Kettfäden sehen kann, wie zB bei einem Geschirrtuch). Später zu Hause schneidest du dir diese Stoffverstärkung für deine Hose zu und bügelst die von der linken Seite auf. Wenn das eine Strechjeans ist, musst du die Verstärkung mit diagonalem Fadenverlauf zuschneiden, dann bleibt die Hose trotz Verstärkung noch elastisch. Damit die Verstärkung sich nicht nach der ersten Wäsche vom Stoff verabschiedet, würde ich diese mit einigen sehr kleinen Stichen von Hand am Stoff anheften. Idealerweise machst du die Stiche so, dass sie auf der Oberseite des Jeansstoffes nicht auffallen. LG

Behalte die Hose an. Ist doch nicht mal ein Loch zu sehen. Da habe ich schon schlimmeres gesehen, womit die Leute rumlaufen.

Schlimmer geht's leider immer :D

0

Was möchtest Du wissen?