Hormontest beim Frauenarzt, wie läuft das ab?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da wird nur Blut abgenommen:)

Sehr gut, Danke :)

0

Ein Hormonstatus wird zwischen Zyklustag 3 und 5 gemacht, dabei wird einfach nur Blut abgenommen.

In der Regel wars das auch schon.


Möchte man weitere Hormontests im Zyklus durchführen, sollte die Patientin ihren Zyklus sympto-thermal beobachten, damit weitere Blutabnahmen zum richtigen Zeitpunkt stattfinden.

So kann z.B. in der fortgeschrittenen Follikelphase (bei erstmaligem Auftreten glasigen bzw. eiweißartigen Zervixschleims) erneut Blut abgenommen werden, um das Östradiol und das LH zu testen.

Eine weitere Blutabnahme kann dann in der mittlutealen Phase stattfinden (ca. eine Woche nach der Ovulation), um Progesteron, Östradiol und LH zu testen.

LG

Was möchtest Du wissen?