Hochbettbein in der Wand fest machen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi! Du kannst auch - wenn es nur auf zug halten soll - eine Rohrschelle um das Bein und mit einem Karabiner und angehängter langen Schraube mit Öse in die Wand. So habe ich es gemacht. Sieht ganz gut aus finde ich und hält bombenfest wenn man noch andere Beine in der Wand befestigt hat.

die Idee ist gut, Problem dabei, dass bei 12 cm Abstand zur Wand die Ringschraube entsprechend groß sein muss. Der Dübel dafür hat mind. 12 mm Durchmesser, dazu braucht man schon den entsprechenden Bohrer. Evtl. im Fachmarkt oder bei Freunden leihen.

0

es geht ja wohl vor allem darum , die 12 cm Abstand zur Wand zu überbrücken. Das Bett an sich ist stabil genug und baucht nicht unbedingt eine Befestigung. Vielleicht fühlt ihr euch wohler, wenn die Kinder da drin herum toben, dass es befestigt ist oder nicht "schwanken" kann. Um den Abstand zur Wand zu überbrücken, kannst du auch ein durchgehend langes Brett, oder zwei kurze hintereinander, 12 cm breit, an der Wand befestigen, Oberkante oberes Bett. Dann fällt auch nichts herunter und das Kind hat zudem noch eine Ablage. Bei Bedarf kannst du noch die öfters erwähnte Rohrschnelle um das Bettrohr legen und am dicken Brett anschrauben.

Die Idee mit dem Regalbrett finde ich gut, besonders wegen der Ablagemöglichkeit, evtl. läßt sich hier sogar noch unterhalb eine Beleuchtung für den unteren Bereich mit anbringen.

Was möchtest Du wissen?