Hitlersticker in chat geschickt?

8 Antworten

Mit keiner strafe außer jemand wills richtig wissen und geht damit zur Polizei.

Klassenlehrer reicht aber schon bestimmt schon für ein Gespräch

Das hängt von dem Sticker, seinem Alter und der Schule ab.

Vor allem damit, für ein bisschen dumm gehalten zu werden...

Die Abbildung des Gröfaz ist nicht verboten, nur Hakenkreuze dürfen sich verbreitet werden. Ist aber erkennbar, dass hier der größte Massenmörder der Geschichte verherrlicht werden soll, dann würde man diesen Schüler wohl zum Gespräch bitten und ihm eine Extralektion in Geschichte verpassen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Lass es einfach, dann bringst du dich nur in Probleme rein wenn man sowas meldet.

Das ist Blödsinn. Natürlich sollte man sowas melden - Wehret den Anfängen

0

Was möchtest Du wissen?