Hinter den Rücken fallen Bedeutung

7 Antworten

Hinter den Rücken fallen ... könnte bedeuten, dass etwas geschieht, das der Betroffene (hinter dessen Rücken etwas fällt – gefallen ist) nicht sieht ... nicht bemerkt. Könnte bedeuten ... ! Allerdings glaube ich nicht, dass dieser Satz genau so lautet. Hier dürfte sich ein Fehler "eingeschlichen" haben.

Es dürfte sich vermutlich um eine der beiden Redewendungen handeln:

entweder: IN den Rücken fallen. Das bedeutet, die Position eines Menschen dadurch zu schwächen, dass man unloyal gegen ihn ist, nicht zu ihm hält, ihn verrät oder bloßstellt und dies durch Worte (manches Mal auch durch Taten) zum Ausdruck bringt.

oder: HINTER dem Rücken ... etwas machen, das den Betreffenden schadet. Das bedeutet, über jemanden, sobald er anderen Menschen seinen Rücken zugekehrt hat (nicht anwesend ist) und nichts von dem weiß, was „hinter seinem Rücken“ geschieht, Lügen zu verbreiten, oder gegen ihn zu intrigieren, seinen Ruf zu ruinieren ... oder ... schlicht und einfach eine Handlung setzen, von welcher der Betroffene nichts weiß.

Das klingt nach einem missglückten Versuch, jemandem in den Rücken zu fallen.

... oder vielleicht auch, jemandem in den Hintern zu fallen ;-)

2
@abibremer

In den Hintern kriechen und in den Rücken zu fallen liegen charakterlich so nahe beieinander, dass Zwischenformen durchaus möglich sind. Manchmal fehlt es auch an Größe, in den Rücken zu fallen, da bleibt dann nur der Hintern.

0

In den Rücken fallen bedeutet hinterlistig zu sein.

Was möchtest Du wissen?