Hilfe! Wiese einzäunen. Womit günstig und gut? Schafnetz?

Schafzaun - (Garten, Netz, Zaun)

3 Antworten

Solche Schafnetze bekommst du im Landhandel. Als Zaun sind sie nicht zu empfehlen, sie sind nicht sehr widerstandsfähig da sie erst durch den elektrischen Strom als Hindernis für Tiere wirken. Sieh dich lieber nach Alternativen um zumal diese Zäune auch nicht unbedingt billig sind.

Dieser "Zaun" soll nur eine optische Barriere darstellen und muss nichts "aushalten"! Aber gerne nehme ich eine Alternative....leider finde ich keine! Wenn du noch eine Idee hast, her damit!!!! :-)

0

Warum nit einen langlebigen natürlichen Holzzaun? Ein Zaun aus Kastanienholz wäre eine gute Alternative: Einfach zu montieren, keine Anstriche nötig und doch haltbarer als die meisten imprägnierten Zäune und sehr stabil. Diese Staketenzäune gibt es in vielen Höhen, auch in 80 cm. Den 80 cm Zaun kannst Du für ca. 11 Euro / Meter kaufen, zuzüglich der Pfähle (auch aus Kastanienholz). Hier findest Du Fotos und mehr Infos: www.graenshop.de

Na, am einfachsten und am preisgünstigsten ist doch Maschendraht. Einfach zwischen eingeschlagenen Pfählen gespannt und genagelt..

Wie pflegt man eine verwilderte Wiese und womit? Wie eine wilde Hecke?

Neuerdings bin ich stolze Besitzerin eines kleinen Gartens, der allerdings lange Zeit brach lag. Aus dem Rasen ist schon längst einen Wiese geworden, die wilde Hecke aus Weißdorn und Fichten noch mehr verwildert... Wie kann ich daraus ein schönes Gärtchen machen ohne viel Geld zu investieren? Wie aus der schwarzen Buckelpiste eine schöne Wiese und aus der wilden Hecke, eine Begrenzung die ansehnlich aussieht und als Sichtschutz dient. Der Garten liegt auf einem Hügel (Fels darunter), es gibt weder Wasser (aber Regentonne) noch Strom. Da es hier immer noch friert und auch der Schnee noch nicht weggetaut ist, möchte ich gerne wissen, awann es sinnvoll ist mit der Gartenarbeit zu beginnen. Sollte ich die Wiese schon einmal durchharken?

Vielen Dank im Voraus für alle hilfreichen Tips Ijjou

...zur Frage

zaun zum einzäunen für KAninchengehege?

Halli Hallo, ich habe eine frage, und richte sie vor allem an Leute duie ihre KAninchen im Außengehege(garten) halten und Erfahrungen damit haben. und zwar möchte ich wissen mit was man ein kaninchengehege einzäunt. ich möchte nämlich ein teil meines Gartens ( 30m²) als Außengehege umbauen wo meine ninis das jahr über sein können. desshalb müsste der zaun Wetterfest und ausbruchssicher sein.freue mich auf vorschläge, tipps und ideen dieses gehege zu gestalten (einzuzäunen):))))))))

Und noch was hat jemand von euch seine Kaninchen in einem Gewächshaus oder einer Voliere?oder wo bringt ihr sie unter?:D:D:D

...zur Frage

Mit Kaninchendraht das Grundstück einzäunen?

Wir haben um unser Grundstück eine Lebensbaumhecke (bisher schon ca. 2m hoch), doch mein Hund huscht immer drunter her, weshalb ich einen kleinen Zaun hinter die Hecke machen wollte, damit er nicht mehr abhauen kann. Da aber generell eine Lücke in der Hecke ist (um mit dem Rasenmäher auf eine weitere Wiese zu kommen) müsste der Zaun doch schon 1m groß sein. Meine Frage ist nun, könnte man da Kaninchendraht nehmen, der ist ja auch nicht so teuer, weil sobald mein Hund gelernt hat nicht abzuhauen, würde der da wieder weg kommen). Und wie kann man den befestigen, also mit Weidezaunpfählen, oder wie? Oder eventuell auch eine alternative nennen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?