Kostet mich der ungewollte Download?

4 Antworten

wegen der IP-Adresse. 

alles was zu befürchten ist, wieso und weshalb auch immer ist eine Nutzer-Identitäsfestellung über den Provider. Da kann aber nicht irgendwer anfragen um zu erfahren wer du bist und wo du wohnt. Selbst an Polizei werden keine Daten weitergegeben. Dazu bedarf es eines dringenden Tatverdachts. Das heißt es müssen Nachweise einer Straftat vorliegen, welche dann zur Prüfung an den Staatsanwalt gehen. Der entscheidet wiederum auf Strafverfolgung oder auf Einstellung aufgrund Geringfügigkeit. Und wenn´s grünes Licht von oben gibt,.....

DANN..... haben die dich ! Name und Adresse, mehr nicht. Eine IP hat absolut keinen Bezug oder Informationsgehalt über deine Kontodaten.  

Und wie gesagt, nur bei Straftaten. Also illegale Downloads, Filme, Musik, Spiele. Da flattern mal schnell Abmahnungen ins Haus. Aber ich glaub´das der Abmahnwahn mitllerweile abgenommen hat. War ja die neue Masche über das Copyright zusätzlich an Geld zu kommen. 

 

Nein, wie soll die Seite denn überhaupt an deine Daten kommen?

Egal ob am Handy oder Computer, das kostet keinen Cent!

Bleibt ruhig! ;)

ok, woher so sicher?

0
@Sahra1999

Weil mir das selber schon oft passiert ist.

Und ich auch selber viel Onlinebanking betreibe, schon seit Jahren.

Jedoch kauf ich mir keine Erotik Filme.

Es geht ganz einfach rein technisch nicht.

0
@Sahra1999

Eben.

Ich kann gar nicht mehr zählen wie oft ich schon im Browser die Meldung hatte dass die Polizei mich ja angeblich erwischt hat und ich jetzt sofort per Paysafecard irgendwie 75€ zahlen muss um da wieder raus zu kommen, sonst komme ich ja in den Knast.

Jeder normale Mensch weiß dass man der Polizei nicht per Paysafecard und per Aufforderung im Internet Geld für eine Straftat zahlt, um dem Knast zu entkommen.

Sowas darfst du auch nie ernst nehmen, das ist Schwachsinn. Ebenso ständig Meldungen die besagen dass dein Computer versäucht ist, was nur Werbung für Programme ist. Die Internetseiten können deinen Computer unmöglich innerhalb von 2 Sekunden durchchecken und schon sowas angeben. Dafür brauchst du ja auch die Programme.

Uns wird oft sowas vorgegauckelt. Aber hier kannst du dir wirklich sicher sein, dass nichts passiert ist.

0
@TechnikSpezi

so meldungen kenne ich... echt doof. aber es kam ja keine meldung... wollte halt nur wissen ob der download was kostet..

0
@Sahra1999

Wie gesagt, mach dir da keine Sorgen, da wird kein Cent abgebucht oder sowas.

Schon rein rechtlich würde das gar nicht gehen weil du nirgendswo einem Kauf oder irgendwelchen AGB's oder sonst was zugestimmt hast und du beim Kauf ganz explizit auf einen Button klicken musst wo das auch eindeutig drauf steht.

Schon vor Jahren wurde dazu nochmal extra ein Gesetzt gemacht, damit es solche Seiten nicht mehr so einfach haben.

0

Passiert nichts. Kosten können auch nicht auf dich zukommen.

Musstest ja nicht deine Kontodaten hinterlassen.

Also wie soll das gehen.

Über die IP zum Beispiel?

0
@Sahra1999

Die werden dich schon nicht Abmahnen nur weil du einen Porno in schlechter Quali auf deinem Handy oder Rechner hast, zumal du den ja auch nicht bewusst heruntergeladen hast.

0
@Sahra1999

Na dann ist doch alles OK ( wäre es auch wenn Du es nicht gelöscht hättest), wünsch Dir noch viel Spaß im Netz.

1

Was möchtest Du wissen?