Hilfe! Pferd in Skyrim verschwunden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo fragenhund,

ich vermute mal das dein Pferd in dem Stall sein sollte wo du es gekauft hast oder in einem der anderen Ställe. Normalerweise ist es egal ob du in Pferd in Markart, irgendwo in der Prärie abstellst und als nächsten in Rifton wieder eine Stadt betrittst. Sobald du schnell reisen tust (Außer zu Hauptstädten), steht am ziel dein Gaul neben dir. Dieser Fakt ist leider sogar etwas nervig, da die Pferde in Skyrim Selbstmordgefährdet sind und jeden Gegner in der nähe angreifen, was das Kämpfen echt nervig macht. Können aber scheinbar durchaus gut austeilen. Jedoch scheinen sie ab einen Bestimmten verletzungsgrad zu fliehen, also könnte dein Pferd noch leben.

Ich gehe davon aus das immer das Pferd dich auf Schnell reisen begleitet welches du zuletzt benutzt hast. Das was du schilderst habe ich selbst erst ein mal erlebt und das war mit einem Fremden Pferd von einem Toten Banditen, es ist sofort nach dem Absteigen wieder weggelaufen in Richtung seines Toten Besitzers. Ich habe es irgendwo zwischen Helgen und der ersten Stadt in die man am Anfang kommt gefunden und wird beim benutzen auch nicht als Diebstahl angesehen.

Du kannst natürlich nachsehen ob es an dem Ort wo du es abgestellt hast steht und auch alle anderen Ställe abklappern.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragenhund
06.05.2016, 15:53

Dankeschön für die Antwort, ich vermute mal es ist gestorben, da ich es über Lydia gekauft habe (sie hat es für mein Haus gekauft) was bedeuten würde, es müsste nun wieder bei meinem Haus stehen.

Tja, was soll man machen

Vielen Dank nochmal

Lg

Fragenhund

1

Normalerweise sollten die Pferde früher oder später wieder bei den Ställen auftauchen, bei denen du sie gekauft hast. Die Pferde (wie übrigens auch die Begleiter) schlendern allerdings gemütlich zurück. Es wird daher einige Tage im Spiel dauern, bis dein Gaul wieder an seinem Heimatstall ist. Es kann aber auch passieren, dass es auf dem Nachhauseweg angegriffen und/oder getötet wird.

Praktisch ist da das Pferd "Arvak" aus dem Addon "Dawnguard". Das Vieh ist beschwörbar, somit kannst dus nicht verlieren. Und sobald du absteigst, verschwindet es nach ein paar Sekunden von alleine und geht nicht im Weg um. Mal abgesehen davon ist Arvak ein Skelettpferd - sieht klasse aus.

https://gamerdame.files.wordpress.com/2012/09/skyrim\_dawnguard\_\_arvak\_by\_wr47h-d5bivzi1.png


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragenhund
05.05.2016, 22:41

Welchen Quest muss man abschließen, dass man den bekommt oder ist das ein Beschwörungszauber?

0

Das Pferd ist weg. Sobald du auf ein neues Pferd aufsteigst verlässt das alte dich weil du ihm damit signalisierst, dass du es aus deinem Dienst entlässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?