HILFE! meine mutter nimmt starke drogen und zerstört dammit mein leben

14 Antworten

Süchtige denken immer nur an ihre Sucht, ihre Freunde und Kinder sind ihnen dann egal, wenn sie ihre Drogen brauchen. Erwachsene sind für ihr Leben selbst verantwortlich nicht ihre Kinder. Wenn du auch noch Verantwortung für deine Mutter übernimmst, nennt man das Co-Abhänigkeit. Das kannst du mit deinen zarten 17 Jahren nicht tragen. Zieh so schnell wie möglich von zu Hause aus, (halte Kontakt mit dem Jugendamt, zieh in eine WG und wenn es nur die kurze Zeit ist, bis du 18 bist). Manchmal muss man drogensüchtige Angehörige fallen lassen, vielleicht kommen sie dann zur Besinnung und machen einen Entzug. Du bist nur für dich selbst verantwortlich - denk an deine Zukunft, das hat nichts mit Egoismus zu tun, sondern ist eher Selbsterhaltung. Löse dich von deiner Mutter, sonst wird sie dich mit runter ziehen

Zuerst möchte ich euch vom ganzen herzen für eure ratschläge/komentare danken...immer hin ist das was ich euch erzählt ein minimaler bruchteil von dem was ich hir/täglich/seit dem ich denken kann erleiden muss...ich habe lange sehr lange darüber nach gedacht...und ich werde mich für mein leben entscheiden..Ich werde alles stehen und liegen lassen und HEUTE noch in die wg gehen auch wenn es sehr schwer sein wird mich auf schule konzentriren und ich denke das gott es mir nicht übel nehmen wird zum größten teil meine mutter im ''stich'' zu lassen.Ich habe das gefühl wenn ich das tuhen werde wird mit der zeit alles gut...Ich danke euch viel mals und werde sobalb es mir besser gehen wird oder auch nicht bericht abgeben ..ich danke euch nochmals sehr das ihr euch für mich die zeit genommen habt.Auf ein neues!

Wie schon gesagt. Zerstör nicht dein eigenes Leben, nur weil deine Mutter so verantwortungslos ist. Heroin ist natürlich eine der schlimmsten Drogen und der Entzug mehr als schwer, aber andere haben es schon geschafft, wenn deine Mutter es nicht schafft, obwohl sie dich "liebt", dann ist sie selber Schuld und hat deine Hilfe eigentlich nicht verdient. Ich würde an deiner Stelle ihr Zeug suchen und vernichten/verstecken, wenn sie trotzdem weiterhin Zeugs kauft und EUCH in den Ruin treibt, dann würd ich wirklich das Jugendamt alamieren, aber natürlich vorher versuchen, sie zu einer Gemeinschaftstherapie zu schleppen. Trotzdem: Sie ist verantwortlich für dich und du nicht für sie. Wenn sie ihr Leben zerstört, dann musst du nicht dabei zusehen.

Alleinerziehende Mutter nimmt Drogen,Hilfe?

Hallo Ich bin 14 und habe 2 Jüngere Geschwister Vor 2 Jahren hat sich meine Mutter von ihrem Mann getrennt welcher mein Stiefvater war aus dem Grund das er Drogen nahm und psychisch gestört war und ist. Wir mussten in ein Frauenhaus und leben nun seit 1-2 Jahren in einer Wohnung. Seit kurzem weiß ich das sie auch Drogen nimmt und manchmal oder eher öfters wahrscheinlich deshalb nicht ganz sie selbst ist. Viel nimmt sie nicht doch es ist genug. Ich habe sehr oft heftige Streite mit ihr. Ich kann inzwischen nicht mehr zu ihr sagen das ich sie liebe denn sie ist keine gute Mutter wie sie mal war. Sie schleppt immer Männer die ich nicht einmal kenne usw mit nachhause und gibt mir jedes mal die Schuld wenns nicht klappt. Es gibt noch reichlich mehr sachen welche ich jetzt jedoch nicht auflisten möchte. Nun eine Frage an erfahrene Ich habe mir oft überlegt zum Jugendamt zu gehen und das zu erzählen doch manchmal wenn sie dann wieder normal tickt will ich das nicht mehr dann geht alles von vorne los wir hatten eine Betreuerin vom Jugendamt bei uns mit der ich mich ganz gut verstehe sie ist auch etwas Jünger als andere sollte ich mich mit ihr treffen und mit ihr über das ganze reden und mich beraten lassen? Ich liebe meine Mutter und ich wünsche mir das sie damit aufhört und wieder wird wie sie mal war,eine gute Mutter. Bitte helft mir was soll ich tun Mit ihr reden bringt nichts denn sie läuft weg wenn sie die Wahrheit hört.

...zur Frage

Wie soll ich meiner Mutter meinen Rückfall beibringen?

Hey

Ich bin grade ziemlich verzweifelt, weshalb ich diese Frage hier verfasse...

Ich bin Weiblich, 19 Jahre alt und bin seit einer Weile wieder auf Crack. Ich hab vor ungefähr 2 Jahren wieder angefangen regelmäßig Crack zu rauchen, bin dann aber vor 6 Monaten krank geworden. Ich hatte einen Spontanpneumothorax und wäre auch fast dran gestorben. Ich wurde operiert und war danach für 6 Monate in Therapie, die Therapie hab ich vor 3 Monaten beendet und bin recht schnell wieder rückfällig geworden.

Meine Mom hat sich meiner gesamten Abhängigkeit über sehr große Sorgen um mich gemacht und mich mindestens einmal täglich angerufen um mich zu fragen, wie es mir geht, wofür ich sehr dankbar bin. Sie stand so oft sie Zeit hatte vor meiner Tür um mich zu sehen und um mir ins Gewissen zu reden, damals hat mich das genervt, aber nach meinem letzten Entzug ist mir klar geworden, sie hat das getan weil sie mich lieb hat. Sie leidet aufgrund von einigen Sachen die in meiner Familie vorgefallen sind unter schweren Depressionen.

Ich hab ihr nicht gesagt, dass ich einen Rückfall hatte. Sie will mich nächste Woche besuchen und sie wirds so oder so merken, es ist leichter wenn ich es ihr sage. Ich habe mir aber einen Termin in einer Entzugsklink besorgt und habe schon Pläne für mein Leben danach.

Wie soll ich meiner depressiven Mutter sagen, dass ihre mittlerweile einziges Kind wieder Drogen nimmt und gesundheitliche Schäden davon trägt?..

...zur Frage

Meine Mutter übertreibt doch?

Hallo ihr Lieben da ich nicht weiß wie ich anfangen soll versuch ich es euch einigermaßen zu erklären Grad eben ist meine Mutter in mein Zimmer und hat nach irgendwas gesucht.Als sie zurückkam sah sie mich ganz böse an und meinte nur das ich zu sehen soll dass mein Zimmer bis morgen aufgeräumt ist.Ich geh also in mein Zimmer und sehe dass sie meinen Müll eiskalt auf mein Bett gekippt hat. Ich hab sie gefragt was das soll und sie meinte nur wie ich so leben kann und ob mein späteres Haus auch so aussieht.Ich hab ihr jetzt schon öfters gesagt das mein Zimmer sie nichts angeht und schon gleich nicht wie es aussieht.Ich geb auch zu die ordenlichste bin ich nicht und mein Zimmer sieht auch nicht grad unbedingt ordentlich aus.Aber das geht doch echt zuweit was meint ihr. Wer hat jetzt recht? Sie oder ich Lg MusicLover99

...zur Frage

Habe Dilldo bei meiner Mutter gefunden Warum?

Hallo habe Neulich in einem unsehrer Wohnzimmerschränken ein Dilldo gefunden. Ich vermute es gehört meiner Mutter, da ich mit ihr alleine wohne. Seit meinem Vater hatte sie nur noch 2 Beziungen die letzte vor ungefär 7 Jahren. Sie ist auch nicht Activ auf der suche nach einem Freund.

Warum und Weshalb braucht sie ein Dilldo. Sie nimmt einige Tabletten (Keine Drogen !) und will auch Kein GV mehr in ihrem Leben haben. Macht so etwas eine Mutter? Wenn Ja wenn Nein Warum? Hat das Gründe? was soll ich tun?

...zur Frage

ich habe meinen eltern ein ultimatum gesetzt, jetzt ist meine mutter schon wieder abgehauen

ich weiß einfach nicht mehr, wie es mit meinem leben weitergehen soll. ich habe vorhin um ca. 13 uhr meinen eltern ein ultimatum gegeben. sollte meine mutter nicht aufhören drogen zu nehmen und mein vater nicht aufhören ständig auszurassten und mich zu bedrohen, würde ich zum jugendamt gehen. mein vater hat ganz ruhig darauf reagiert, aber meine mutter hat gesagt, sie würde gar keine drogen nehmen (ich habe sie jetzt schon 3x dabei erwischt) und an unserer ganzen familären situation wären nur ich und mein vater schuld. ich sagte ihr, das wäre nicht wahr, doch mein vater ist sofort aus der küche ins wohnzimmer raus und meine mutter hoch um putzen zu gehen. ich habe mich dann einfach nur verkrochen und geweint und geweint und geweint. ich war mir dann 100% sicher, dass ich morgen zum jugendamt gehen würde.

doch dann nach ca. einer stunde ging ich hoch und ich sah, dass niemand da war. ich ging wieder runter und raus in den garten und ich konnte meine mutter mal wieder nirgends finden. sie ist schon wieder abgehauen.

ihren ausweis, ihr handy und ihre geldbörse hat sie hiergelassen. mein vater sagt, sie ist nur wegen mir abgehauen. ich mache mir jetzt solche anschuldigungen.. ich und mein vater werden morgen früh zur polizei gehen. ich habe so angst, dass sie sich etwas antun wird. ich glaube, dass sie dieses mal für immer wegbleibt. aber mir ich fühle mir so komisch.. ich empfinde einfach keine liebe mehr für diese frau, ich fange von tag zu tag sie immer mehr zu hassen an.

einer schrieb mir, dass die polizei warscheinlich nichts tun würde, um sie wieder zu finden. was könnten ich und mein vater tun? heute ist ihr geburtstag und ich konnte ihr noch nicht einmal gratulieren...

ich werde später ihr zimmer durchsuchen um ihre drogen zu finden. ich will endlich wissen, was für drogen sie nimmt. fändet ihr okay, wenn ich sowas machen würde? es zerfrisst mich einfach innerlich nicht zu wissen, was sie immer zu sich nimmt.

ich weiß nicht, ob ich morgen in die schule gehen soll, wir würden morgen eine lateinarbeit schreibe (und ich bin in latein sehr schlecht) und dann noch die nächsten tage englisch und russisch schreiben (in den fächern ich richtig gut bin). es ist nicht so, dass ich schwänzen will, aber gestern, als ich meine mutter wieder beim drogen nehmen erwischt habe, bin ich kurz zusammengeklappt und ich konnte einfach nicht aufhören zu weinen und zu weinen.. ich habe angst, dass mir das in der schule auch passiert und mir dann die anderen fragen stellen.. nach dieser woche hätte ich eine woche herbstferien....

...zur Frage

Meine Mutter ist vollkommen durchgeknallt was machen?

Meine Mutter mag es sauber aber ich räume mein Zimmer seit 3 Wochen nicht auf weil ich es einfach nicht will. Aufjedenfall liegen auf meinem Bett ca. 4 T Shirts und 1 Jeans, paar Blätter und auf meinem Tisch stehen 3 leere Flaschen. Der Boden ist auch ein wenig dreckig. Heute ist meine Mutter in mein Zimmer gerannt und hat sie die Seele aus dem Leib geschrien das sie schon sieht das mein ganzen Leben schlecht verlaufen wird weil ich nicht mein Zimmer aufräume und ich durch das Karma irgendwann schlimme Krankheiten bekomme. Ich hab gesagt wieso sie so schreit dann ist sie raus. Danach wieder reingekommen und ist völlig durchgedreht und geschrien JETZT BRINGTS DU MICH VÖLLIG ZUM AUSRASTEN und dann hatte sie noch ein Psycho Blick. Ka hab sowas noch nie erlebt sie hat so laut geschrien und hat dann angefangen zu heulen. Ist dann rausgegangen jetzt heult sie in einem anderen Zimmer. Was ist nur mit ihr los? Ich hab ihr gesagt das ich das Zimmer jetzt aufräumen werde. Wieso rastet sie so völlig aus wegen dem wenig dreck im Zimmer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?