Hilfe! Ich habe meinen kleinen Bruder geschlagen, wie kann ich mich ändern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dass du den Vorsatz hast, dich zu verändern, ist bereits der erste und wichtigste Schritt! Das finde ich super! Und wenn du beim nächsten Mal sauer bist, versuch mal, stattdessen ein Kissen zu schlagen. Oder geh eine Tür zuknallen, der tut es nicht weh und dir hilft es beim Abreagieren. Oder donner was auf den Boden oder an die Wand, was nicht kaputt gehen kann. So ein kleiner Anti-Stress-Ball wäre dafür sehr geeignet. Ich drücke dir die Daumen, dass du es schaffst - und du wirst sehen, wie stolz du auf dich selber sein wirst, wenn du es geschafft hast! Alles Gute! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MarleneSs 23.03.2016, 16:59

Danke, ich werde es mal versuchen. :)

0

Schon allein, der Umstand, dass sich  in einigen wenigen Jahren die Sachlage vollkommen gedreht haben wird und Du Dir dann gut überlegen musst, gegen Deinen Bruder gewalttätig zu werden... sollte Dich schon heute zum Nachdenken bringen.

Wenn Ihr beide einmal gut drauf seid, setzt Euch friedlich zusammen und redet wie Geschwister miteinander. Einigt Euch auf feste Regeln im Miteinander.... Du solltest im eigenen Interesse darauf pochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also in deinem Alter ist es ganz normal so schnell sauer zu werden und alles. Aber wenn du es wirklich ändern willst kannst mal ganz ruhig mit deinem kleinen Bruder darüber sprechen und ihm sagen was du von ihm nicht magst und was er an dir nicht mag. Wenn er aber Stress daraus macht dann kannst du einfach sagen dass es dir Spaß macht wenn er rum schreit und du ihm lustig findest. Wenn du aggressiv wirst dann probiere erst mal zu lachen dass wird ganz bestimmt verhindern dass du so schnell aggressiv wirst.
Wenn dass alles nicht funktioniert dann tue 1/2 Tage dass was er will er wird dann ganz bestimmt auch die Tage danach ganz nett zu dir sein und du wirst dass schimpfen und schlagen erstmal verlernen.

Hoffe es wird dir weiterhelfen
Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guter Gedanke, Respekt. Liegt aber wohl nicht nur an Dir, sondern auch an Deinen Bruder, sobald er älter ist, wird sich das geben, von alleine. Ansonsten wäre es nur möglich von ihm wegzugehen, denn Dein Bruder provoziert Dich wohl sehr gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder mal deine Eltern hinzuziehen, warum die denn überhaupt so einen großen Streit zu lassen oder gar keinen Streit anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?