HILFE! 6 Wegen Täuschungsversuch Zeugnis?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine 6 ausgleichen ist schwer, Du solltest halt nicht mehr schlechter schreiben als eine Drei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also es gibt ja eine mündliche und eine schriftliche Note. wenn du in der nächsten Arbeit eine 1 schreibst ist  dürfte dein notenschnitt so zwischen 3 und 4 stehen (weil 6+1:2=3,5 und 3,5 wird aufgerundet zu ner 4 aber wenn der Lehrer sieht das du dich angestrengt hast sagen die meisten das es eher eine 3- statt einer 4+ ist) dann kommt es halt noch auf deine mündliche mitarbeit an. also hausaufgaben, ob du den Unterricht störst, ob du das was du machst auch gut und anständig machst. wie es bei französisch ist weiß ich nicht aber nebenfächer sind meistens 70% mündlich und 30% schriftlich für die Zeugnisnote. aber vielleicht ist es auch 50/50 kommt halt drauf an wie das bei euch geregelt ist. also wenn du dich jetzt richtig reinhängst schaffst du die 3 noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an Was für Noten hast du in Französisch?
Kannst du vielleicht alle deine bisherigen Noten schreiben?
Dann kann ich es dir berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisanie89
28.11.2016, 18:02

Meine bisherigen Noten sind so 1-3

0

Hallo.

Eine lehre vorweg "Täuschen lohnt nie"

Oft hilft es mit dem Lehrer ein offenes ehrliches Gespräch zu führen.

Heulen und schminke durchs Gesicht schmieren hilft dir nicht .

Reue und  Einsicht ist hier angesagt . Steh zu dem was passiert ist, das hilft,

viel, viel  Glück und Tapferkeit .

Mit freundlichem Gruß aus dem Oldenburger Münsterland

Bley 1914

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur weil du eine 6 nun hast bekommst du eine aufm Zeugnis...die Zeugnissnote setzt sich aus Epo,2 Arbeiten meistens, Hü's und mehr zusammen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheRealSymtax
28.11.2016, 17:35

keine aufm Zeugnis * Sry

0

Was möchtest Du wissen?