Hilfe! 2 Jungs sind in mich verliebt was soll ich tun.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fühl dich geschmeichelt. Also ich wurde auch mal von zwei geliebt, aber mir war das sowas von egal.. Ich jabe ja nichts davon :) Bleib einfach du selbst und mach beiden klar, dass du nichts von ihnen willst.Mach ihn aber auf keinen Fall hoffnung. Liebe kommt und geht. Sie werden wohl nicht ewig in dich verliebt sein. :)

Ja aber da problem ist ja leider das ich nicht weiß ob ich etwas von ihnen will also ich kann es sehr schlecht einschätzen die gefühle sind teilweise da und es klingt zwar komisch aber ich weiß halt nicht wie ich richtig fühlen soll :/

0

Nimm dir die Zeit dir gut zu überlegen mit wem du leben könntest und mit wem nicht. Du könntest dir z.b ein Blatt nehmen und drauf schreiben was wohl anzeichen des verliebt seins zu der Person sein könnte. Z.b schreibst du das du die Augen von Person A schön findest und von Person B sein Charakter. Dann guckst du mal was bei wem alles steht.. Du könntest auch mal eine Gedanken reise machen. Da heißt, deine Augen schließen und dir vorstellen , du wärst mit einer der Personen zusammen, wie wäre das und wie fühlt sich der Gedanke an.. :)

1
@Sisko96

Okay danke für die hilfreiche Antwort ich werde das mal versuch was du vorgeschlagen hast

0

Danke für den Stern :) Freut mich sehr, wenn ich dir weiter geholfen habe :)

0

Einfach mal zu beiden Abstand nehmen und dir mal Gedanken machen zu wem du dich mehr hingezogen fühlst.

Okay aber wird schwierig da A mir die Zeitung bringt :D Trd. danke ich werde es mal versuchen

0
@Phanova

Achso das wusste ich nicht :D. Dann trotzdem versuchen ihn aus den Weg zu gehen.

1

Hallo, hier stehen schon viele Ratschläge und gedankliche Anregungen, die bestimmt hilfreich sind. Einen Gedanken möchte ich noch hinzufügen: Man kann nicht immer alle Beteiligten gleichzeitig gleich glücklich machen, dass ist ein wenig traurig, -denn das wünscht man sich ja immer am meisten- aber eine schlichte Tatsache. Wenn dann also ein Betroffener anders reagiert, als man das möchte, gehört das zum Leben dazu. Die grundsätzliche Haltung in Gefühlsfragen ist doch : stets offen und fair zu sein. Wenn man das schafft, hat man allen Grund zu sich zu stehen und kann sich wohl fühlen, egal was kommt. Sollte also ein Mensch betrübt von dannen ziehen, obwohl man ganz und gar menschlich, fair und normal handelt, sollte also ein Mensch dann nicht mehr zu kumpelhafter Freundschaft fähig sein, ist das sein gutes Recht und Du musst deshalb kein schlechtes Gewissen haben. Gleichzeitig darfst Du aber auch nicht beleidigt sein, sondern musst dem anderen den Raum für seinen Liebeskummer lassen. Treffe Deine Entscheidung und lasse dann die anderen ebenso ihre Entscheidung treffen, jeder muss jeweils den anderen akzeptieren. So groß ist das Problem also gar nicht, sei verliebt und freue Dich daran und nimm in Kauf, das sich einer vielleicht auch mal eine Zeitlang zurück zieht. Liebe, lebe, lache! Viele Grüße

Ja vielen Dank ich werde mir zeit lasse bei meiner Entscheidung und werde versuchen es nicht allzu kompliziert zu machen

0

Liebst du den überhaupt einen von beiden ? Wie alt bist du denn?

Ja sonst würde ich die Frage ja wohl nicht stellen oder ? Alter Interressiert doch keinen aber damit du es weiß die Pupertät habe ich schon hinter mir

0
@itssloraa

I-wie in beide kann es nicht so richtig einschätzen da A mehr so der Heldenmäßige ist aber B dafür mehr der Romantiker

0
@Phanova

Achso ohh dann mach eine pro und contra liste :)) oder wirf ne münze, auf welcher seite sie landet ist völlig egal den beim hoch werfen wirst du merken auf was du hoffst:) aber ist etwas dumm wegen der zwickmühle, nicht das du wenn du dich für einen entscheidest dann den anderen verlierst

0
@itssloraa

hmm ja das ist es eben das wenn ich mich für einen entscheide den anderen zu verlieren und beide sind so wunderbare menschen

0

hör auf dein herz. an wen musst du mehr denken?

Was möchtest Du wissen?