Hilfe - Pickel oder Herpes

...komplette Frage anzeigen Meine Lippe aktuell :/ - (Gesundheit, Beauty, Pickel)

9 Antworten

Hallo ChrissTrend,

das ist schwer per Bild zu beantworten,denn ein Pickel sieht ähnlich aus wie auf dem foto,ein Herpes Bläschen aber auch.

Egal ,was es ist,Du darfst auf keinen Fall daran herumdrücken,denn:

  • sollte es ein " normaler" Pickel sein,dann muss er reifen,dann geht er von selbst auf und der Inhalt wird entweder an die Hautoberfläche abgegeben oder der Pickel trocknet von Innen aus.

Drückst Du an einem Pickel herum,kann sich der Inhalt in das umliegende Gewebe verteilen,oder es bleiben Reste des Sekrets unter dem Pickel zurück und in beiden Fällen kann es zu weiteren und schlimmeren Entzündungen kommen und es können Narben entstehen.

  • wenn es sich um Herpes handelt,dann darfst Du auch nicht an den Bläschen herum drücken,weil sich die Herpes Erreger ( Viren) auf der Haut verteilen können und die Infektion sich ebenfalls verschlimmern kann.Gegen eine Herpes Infektion gibt es spezielle Salben in der Apotheke.

Gegen einen Pickel kannst Du folgendes versuchen:

  • Zinksalbe,mehrmals täglich dünn auftragen,

  • Honig,mit einem Wattestäbchen auftupfen oder

  • Teebaum Öl,am besten auch mit einem Wattestäbchen punktuell auf den Pickel auftragen,dabei die gesunde Haut aussparen,weil Teebaum Öl die gesunde Haut austrocknen kann.

Honig hat antibakterielle Eigenschaften,Teebaum Öl wirkt antiseptisch und Zinksalbe entzündungshemmend und heilend.

Das Teebaum Öl kaufst Du am besten in der Apotheke oder im Reformhaus,denn es sollte für die Haut zugelassen sein.

Und hier ist noch ein Link,in dem Du genau nachlesen kannst ,was Herpes ist und die Therapie ist auch sehr gut beschrieben!

http://www.apotheken-umschau.de/Lippenherpes

Gruß Athembo

das kann auch ein pickel sein. ich hatte sowas auch erst. zuerst hatte ich längere zeit, direkt an dre lippe, so einen kleinen hubbel (wie ein nicht entzündeter pickel oder so, war nicht rot, hat nicht wehgetan). und dann plötzlich wurde es dicker und röter und hat tierisch wehgetan. da ich ziemlich sicher war, dass es kein herpes ist, habe ich es regelmäßig mit jod behandelt, um die entzündung rauszuziehen. und dann so anti-pickel-patches drauf gemacht. nach ca 2. tagen sah es dann auch wie ein normaler eiterpickel (drumherum immer noch rot). dann konnte ich es ausdrücken, und nach einem weiteren tag war es dann komplett abgeheilt. hat dann auch nicht mehr wehgetan oder so.

Das sagten sie in der Apo auch. Vor allen weil es erst ein dunkler Punkt war, wie als wäre eine Pore verstopft. -.-"

0
@ChrissiTrend

achso. ich hatte auch schon einmal einen mitesser, direkt an der linie zwischen lippe und gesichtshaut,habe den ausgedrückt und es hat sich entzündet und ziemlich wehgetan. war aber auch kein herpes, die lippenhaut scheint ziemlich empfindlich zu sein.

dann versuchs doch einfach mal mit anti-pickelprodukten. gele oder so, desinfizieren und nicht ständig dran packen.

0

Das ist Herpes. Gehe zum Hautarzt der verschreibt dir eine Salbe damit es schneller verschwindet. Herpes kommt wenn das Immunsystem nicht gut ist. Herpes kann überall am Körper auftreten. Meistens kommt es aber an den Lippen. Ist nicht weiter schlimm nur sehr unangenehm.

Was mich so verwundert hat, war das es erst eine verstopfte Pore war und dann sowas :/

0

Herpes kommt nicht wenn das Immunsystem schlecht ist. Das hat gar nichts damit zu tun. Herpes ist ein Virus der jeder in sich trägt. Er bricht bei einige aus und bei einigen nicht.

0

Das ist eindeutig Herpes und es wird immer wieder zum Ausbruch kommen.

Um diesen Virus vorzubeugen kann ich Dir nur das Mittel Propolis von der Apotheke empfehlen. Das ist ein natürliches Produkt, produziert von den Bienen, um vor Viren zu schützen. Diese Tropfen zur Vorbeugung jeden Morgen und Abend mit einem Wattestäbchen auf Deine Lippen auftragen. Ich habe schon seit meiner Kindheit mindestens einmal pro Jahr diesen Ausbruch. Seit ich aber schon über ein Jahr dieses Mittel täglich auftrage, habe ich meine Ruhe!

http://www.mediherz-shop.de/product?prodId=66550&utm_source=google&utm_medium=cpc&utm_campaign=AdWords-Produktan

Am oberen Bildrand kann man meinen dass du auch eine rote Nase hast... bist du erkältet??? Wenn ja, ist es 100%ig ein Erkältungs (=Herpes)-Bläschen. Krieg ich auch immer bei Erkältung, teilweise noch viel schlimmer...

du darfst daran nicht drücken! damit kannst du dir was anstellen kann größer werden und es kann auch ein pickel sein lass es einfach inruhe und wenn es dich am tag nervt dann machst du bisschen abdeckstift drauf.:) LG emilywies

Lass die Finger besser davon, das kann sehr gut ein Herpesbläschen sein.

Herpes tritt nicht immer in mehrfacher Bläscheform auf, sondern auch gern mal als gößere verdickung.

Wichtig: Nicht anfassen!

Am besten ( auch wenn es ekelig klingt) nimmst du mal ein Wattestäbchen, pullerst ein wenig darauf und tupfst es auf die Stelle.

LG

Raviolii

Das ist Herpes. am besten nicht mehr drücken, das geht in etwa 1 - 2 wochen wieder weg. (es wird aber noch etwas grösser)

Und was soll ich da jetzt machen ? Salbe oder kp ^^ Hatten das ab in zu schon mal. Aber nie was gemacht, weil halte es für einen Pickel -.-"

0
@ChrissiTrend

Ich hab das oft, aber es hilft nur wenig. Du kannst s mal mit salbe probieren, sonts frag mal in einer Apotheke. ich habe so einen "elektrischen Stift" der die Bakterien abtötet und verhindert das es grösser wird.

0

geh mal zum apotheker ;)

Die wussten es ja eben auch nicht. :D

0

Was möchtest Du wissen?