Hilfe - falsche Adresse bei Post angegeben

5 Antworten

hast du wo du das paket abgeschickt hast die quittung behalten??da müsste da paketnummer draufstehen.könnte sein das du das brauchst.sonst würd ich sagen geh mit deinem ausweis zur post und frage da mal nach.den ausweis brauchst du um zu beweisen das du das warst mit dem paket.viel glück

naja zum einen gabs keine quittung (zumindest net mit sendungsverfolgung) zum anderen KANN ich sowieso mit Ausweis nicht beweisen dass ich das abgeschickt hab - ich steh ja als absender net drauf

0

kann dir nicht genau helfen aba ich hab von meiner oma mal ein brief bekommen sie hat aba die falsche adresse angegeben aba der brief kam trozdem weil die post das ausgebessert hat aba ob sie das bei paketen machen weis ich nicht

Bei einem Paket gibts Du doch den Absender mit an..... Da hättest Du zumindest eine Quittung mit Sendungsnummer - als Nachweis. Ja ein Päkchen dagegen wird nicht quittiert. Wenn Sie den Adressat nicht finden, geht es zurück an den Absender, wenn dieser fehlt, landet es wieder bei der Post ABER wenn es da eine Verteilerstelle gibt, muss es nicht gleich bei Dir nebenan liegen.

Wenn Du großes Glück hast - so ist es manchmal bei uns, dann kennt der Postbote den Adressat und weiß, wo dieser jetzt wohnt, weil Du schreibst, sie ist nur ein paar Straßen weiter umgezogen.....

Blöde Situation, ich denke aufgrund des Postgeheimnisses, dürfen die sowas nicht. Kommt drauf an was Du jetzt für Nachweise erbringen kannst.....

Normal geht es dann an eine extra Stelle, wo sie es öffnen und gucken ob sie den Absender ausfindig machen können. Je nach Uhrzeit der Aufgabe geht es aber erst morgen früh raus

versuche es, nur ob sie dir auskunft geben?

Was möchtest Du wissen?