Hilfe! - Muss eine E-Mail bestätigen wegen Vorstellungsgespräch - wie Formulieren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielen Dank für Ihre eMail und dem Termin zu dem Vorstellungsgespräch, den ich hiermit gerne bestätige. Ich freue mich auf die Möglichekit, mich einmal persönlich bei Ihnen vorstellen zu dürfen. Freundliche Grüße, blabla

Mehr wollen die gar nicht, nur ne Rückmeldung, dass du auch wirklich kommst.

, dass immer mit "ss". schreibe besser "zu dem ... termin am...um...uhr werde ich erscheinen" und nicht "an dem termin...". "vielen dank für ihre mühe" <-- unbedingt weglassen!

ich würde das so lassen. die sind ja auch nicht ganz doof und werden da schon wissen!

Dir ist bewusst, das das ne Bank ist, umso mehr Eindruck man hinterlässt umso besser kommts ;-)

0

Bewerbung - zurückschreiben oder ist das nicht nötig

Ich wurde heute angerufen, als ich auf einer Klassenfahrt war in einem Bus. Leider konnte ich da nicht gut am Telefon sprechen. Aber das ist nicht wichtig, da mir die Chefin ein Mail geschrieben hat mit allen wichtigen Informationen. Ich habe mich am Telefon bedankt. Soll ich das Mail beantworten und mich auch da bedanken und bestätigen, dass ich den Termin wahrnehmen kann oder ist das nicht nötig? Wie soll das Mail aussehen? In ihrem Mail steht: "Gerne bestätigen wir den Termin für das Vorstellungsgespräch" und die Infos dazu.

Ich habe die Antwort vorbereitet, falls sie nötig ist. Ist das gut so? Ich brauche jede einzelne Verbesserungstipps..

Sehr geehrte Frau XY

Ich bedanke mich bestens für Ihr Telefonat und die Einladung zum Vorstellungsgespräch. Den Termin nehme ich gerne wahr.

Freundliche Grüsse

...zur Frage

Einladung zum Vorstellungsgespräch. Soll ich das "du" annehmen?

Hallo zusammen,

wurde zu einem vorstellungsgespräch eingeladen. Der geschäftsführer hat mich in der einladung mit

hallo "meinvorname" angesprochen und geduzt und sich nur mit seinem vornamen verabschiedet.

Ich soll den termin jetzt bestätigen, bin mir jedoch nicht sicher ob ich "zurückduzen" kann/darf? Mit hallo? Und "deine E-mail"???

Vielen dank im voraus

...zur Frage

Vorstellungsgespräch Termin nicht bestätigen?

Hi, ich habe letzte woche Donnerstag eine Einladung zum Vorstellngsgespräch bekommen und heute habe ich den mail erst richtig gelesen und ganz unten steht das ich mein Zu- oder Absage telefonisch oder per E-Mail bestätigen soll. Ich habe es jetzt nicht bestätigt kann ich trotzdem dort hin gehen und sagen das ich ne Termin habe oder sollte ich jetzt um diese Uhrzeit ein Mail schreiben.

...zur Frage

Terminvereinbarung, wie soll ich das formulieren?

Ich habe bereits eine Einladung für ein Vorstellungsgespräch erhalten und soll mich nun via Email mit der Sekretärin einen Termin ausmachen. Ich habe gerade ein Brett vor dem Kopf und weis nicht wie ich die Mail formulieren soll. Kann mir da jmd weiterhelfen. Außerem möchte ich der Nachricht einen Termin vorschlagen

...zur Frage

Einladung zum Vorstellungsgespräch - Anmeldung?

Hallo,

ich suche momentan eine Ausbildungsstelle für 2014 und habe heute eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten, in der steht : "(...) zu einem Vorstellungsgespräch in das Rathaus XY ein. Bitte melden Sie sich bei Frau XY, Zimmer 01, an.

Bedeutet das jetzt, dass ich dort hin anrufen soll und den Termin quasi bestätigen soll oder heißt das, ich soll mich an diesem Tag zu der Uhrzeit vor diesem Raum vorfinden?

Danke für die Antworten! LG

...zur Frage

Einladung zum Vorstellungsgespräch per E-Mail?

Hallo zusammen,

kurz zum Hintergrund:
Ich habe mich vor einigen Tagen per E-Mail bei einer Firma beworben. Gestern erhielt ich gegen 12 Uhr die erste E-Mail von der besagten Firma mit der Einladung zum Vorstellungsgespräch. An sich was schönes, aber in der E-Mail steht nur: Montag, 11 Uhr, Ort XXX. Kein Datum welcher Montag gemeint ist.
2 Stunden später eine erneute E-Mail von der selben Firma. Der Termin hätte sich geändert und würde nun am Montag, 11 Uhr, Ort XXX (selber Ort wie bei der ersten E-Mail) stattfinden. Wieder kein Datum und für mich zumindest auch keine Änderung des Termines sichtbar?
Wieder eine Stunde später die dritte E-Mail. Der Termin hätte sich wieder geändert. Montag, 11 Uhr, Ort XXX (wieder der selbe lach).

Da ich nicht 24/7h am Tag vorm PC und somit auch nicht vor meinen E-Mails sitze, und ich es auch nur so kenne das man angerufen wird habe ich diese "Einladung" auch gerade eben erst gesehen. Da heute noch dazu Sonntag ist und man somit auch niemanden erreichen kann frage ich mich nun wie ich vorgehen soll.

Die letzte E-Mail wurde kurz vor Feierabend geschrieben, somit habe ich auch keine Chance den Termin evtl. abzuändern da ich morgen um 10:30 bereits einen Termin zu einem anderen Vorstellungsgespräch habe.

Meine Frage ist nun:
Ist es üblich das man per E-Mail, kurz vor Feierabend zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird? Und das auch noch gleich am darauffolgenden Montag? (Ich gehe zumindest mal davon aus das morgen gemeint ist...)

Wie gehe ich nun am besten vor? Ist diese E-Mail überhaupt ernst zu nehmen? Der, der die E-Mail geschrieben hat, hat nämlich seinen eigenen Namen falsch geschrieben.
Was meint ihr? Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?