HIILLFFEEE! Meine Mutter bestraft und schreit mich bei jeder Kleinigkeit an..!

6 Antworten

Hallo, vermutlich ist deine Mutter überhaupt nicht mehr zugänglich was dich betrifft. Mir will nicht einleuchten, was das Aufräumen des Zimmers gleich mit der Kündigung des Vertrages mit dem Fitness-Studio zu tun hat. Da es zwischen euch beiden zu einem normalen Gespräch wohl nicht mehr reicht, schalte Verwandte ein. Ist dein Vater vor Ort? Oder gibt es Großeltern? Oder andere Verwandte, die etwas Einfluss auf deine Mutter haben? Vermutlich steckt sie gerade in einer Krise, hat arge Probleme und dann muss der Druck raus. Sie braucht sicherlich Hilfe. Es ist aber unfähr, das bei der geringsten Kleinigkeit an dir auszulassen. Bei einem Vorfall hat sie leider recht: auch wenn es Helleween ist, musst du leider mit 14 Jahren zu Hause sein und nicht erst losgehen. Das kann mit Ausnahme nur in Begleitung eines Ewachsenes geschehen. Aber all das kann man ruhig besprechen. Wenn alles nicht hilft, dir kein Verwandter zur Seite steht der versucht, zwischen euch zu vermitteln, dann kann ich dir nur empfehlen, das Jugendamt einzuschalten.

Hör gut auf mich :

Geh zu deiner Mutter und bleib bei ihr bis sie nervös wird. Wenn sie fragt was los ist schüttel dein Kopt und sag nix. So wie ich verstanden habe müsste die dich jetzt anschreien warum du nicht redest. Jetzt schrei sie an und frag mindestens 5 mal hintereinander warum sie dich andauernd anschreit und warum sie dich andauernd Beleidigt (Wenn du mind 1 minute schreist hört sie dir "wirklich" zu) . komm auf deine obrigen Beispiele zurück und rede mit ihr darüber, das sie sich unfair verhält

du musst stärke zeigen

Ich bezweifle, dass Provokation und Konfrontation hier der richtige Weg sind ...

0

Hallo:) ich muss sagen das ich es gut von dir finfe( vorausgesetzt es stimmt;)) das du trotzdem immer wieder versuchst nett zu sein und das du sie nicht beschimpfst. Wenn das wirklich so ist, hast du wirklich nichts falsch gemacht. Das dich deine Mutter als blöde Sau usw. Beschimpft geht gar nicht. Vorallem nicht für solche mickrigen Sachen. Seit wann ist das so? Hast du in letzter zeit etwas schlimmes getan? Ist sie ganz plötzlich so geworden oder war sie schon immer so? Setz dich wenn ihr beide zeit habt mal ne Stunde mit ihr zusammen und frag sie nett, ernst und erwachsen wieso sie gerade so drauf ist. Vll hat sie gerade Probleme in der Arbeit oder Freunden und lässt es an dir aus. Aber du bist natürlich kein Fußabtreter. Wenn sie nicht mit dich reden lässt und es in Zukunft so weiter geht und dich so belastet dann zieh eine Weile zb zu deiner Freundin oder bekannten/ Verwandten? Und frag diese gleich ob sie mal mit deiner Mutter sprechen kann, wenn nach eurem Gespräch sich nicht verändert. Weil so geht das wirklich nicht Es gibt so schlimme Kinder und wie sich das jetzt anhört bist du das wirklich nicht

Hallo,

du tust mir echt leid :/ Bringt es deine Mutter bei ihren Aus rastern denn so weit,das sie dich schlägt?? Wenn dann solltest du unbedingt mit einem Familienmitglied darüber sprechen,sofern du dazu eine Möglichkeit hast. Wenn alles nichts hilft musst du zum Jugendamt hin und ein Termin vereinbaren,damit sich ein Jugendamt Arbeiter sich die Lage angucken kann. Ich hoffe ich konnte dir bisschen Mut bringen und wünsche dir sehr viel Glück,dass du dich mit deiner Mutter wieder versöhnst :-)

Möglicherweise befindet sich deine Mutter auch in einem hormonellen Umschwung. Die beginnenden Wechseljahre gehen oft mit starken Stimmungsschwankungen einher. Aber wenn du ihr das sagst, flippt sie wahrscheinlich gleich wieder aus. Kannst du dir nicht einen erwachsenen Verbündeten suchen, der mal mit ihr redet?

Was möchtest Du wissen?