ist die pkk stark oder eher schwach und könnte sie gegen türkei eine chance haben und ist pkk terror?

Support

Hallo turkeja,

welchen Rat suchst Du? gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform. Es geht bei uns in erster Linie um solche Fragen, auf die man Rat oder Hilfe für ein Problem antworten kann.

Wenn es Dir um den Meinungsaustausch mit der Community geht, dann bist Du in unserem Forum unter http://gutefrage.net/forum richtig. Bitte beachte aber auch, daß politische Themen nicht hierher gehören. Solche Diskussionen geraten schnell außer Kontrolle und sind nicht für ein Ratgeber-Forum wie dieses gedacht.

Bitte achte doch in Zukunft darauf. Vielen Dank und viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

  1. ein kurdische guerilla kämpfer , fasst sich ans herz lässt famillie und alles andere zurück und geht in die berge, mit dem gedanken auch sofort sterben zu können , somit ist ein guerilla kämpfer schon mal 80% einem türkischen soldaten vorne , da ein türkischer soldat eher ein wehrpflichtiger ist und nicht gerne krieg betreiben will , schongarnicht in den kurdischen bergen gegen eine guerillaeinheit , da leiden die soldaten allein schon psychisch sehr .
  2. ein kurdischer guerilla kämpfer , kämpft mit herz und ideologie d.h. sie haben ein ziel und somit fast nichts zu verlieren (denn wer für freiheit und recht kämpft ist immer stärker und wird auch immer gewinnen)

ein soldat geht in seine kaserne oder nach hause und kommt dann wieder wenn es ihm befohlen wird , aber ein guerilla ist steht unter ausbildung , alleine wenn du nur die kurdischen berge besteigst und wanderst ist das eine ausbildung die sher wenige schaffen würden

es gibt noch sehr viele unterschiede aber diese sollten reichen. somit ist es ganz ganz klar das ein soldat nicht mal den fingernagel eines kurdischenguerilla kämpfer sein könnte . dazu kommt noch das sie in den bergen kämpfen wo die guerilal sich bestens auskennt und lebt .. durch diese fakten kann man daraus schliessen das die türkische armee nicht einfach hauch chance gegen die pkk haben obwohl sie zahlenmässig weit vorne sind . somit lässt sie schlussfolgern das nur die kurden den krieg gewinnen , gemeint ist nicht das die türkische armee komplett vernichtet wird , sondern das sie ihren ziel erreichen werden und dieses würde dann sieg bedeuten .

ein beispiel : glaube 1992 und 1997 hatte die pkk sagen wollen wie stark sie sind und haben wirklich 2 städte angegriffen aber nur militärbasen und 2 tage lang komplett die ganzen beiden städte unter ihrer gewalt gehabt .also sie freiwillig sich zurückzogen (da es nur um das zeigen der stärke ging) hatte das türkische militär behauptet sie haben sie zurück geschlagen . dieser krieg dauert schon über 30 jahre und die lügen der türkei sind schon so gross und lächerlich , sodass wenn es stimmen sollte ,die pkk nach 2 jahren nicht mehr geben dürfte .

somit hat die türkische armee garkeine chance gegen die pkk und verluste die pkk bringt , dann nur aus der luft (luftangriffe) ansonsten bodenkampf keine chance ! ich selber bete und hoffe das türkei endlich mal begreift und kein terror mehr betreibt und es endlich ein frieden gibt . LG

Also 1.Die PKK ist keine Terrororganisation, sie sind eine Arbeieterpartei Freiheitskämpfer 2.Die PKK hat sowohl eine Chance sie sind die stärkste illegale Organisation die es gibt 3.Die Türkei hat die stärkste Bodentruppe der Welt,die verlieren ständig Soldaten 4. Die Ausbildung ist so was von hart genau,deswegen sind da so wenige drin 5. Im Irak wo die iranische PKK kämpft(Pjak) Ist die PKK deutlich stärker als der Iran jetzt überleg mal Iran ist sowas stark und verliert gegen PKK also bild dir eine eigene Antwort

PKK führt nur ein Gerillakrieg, deshalb ist die Frage total bescheuert. Ob Türkei PKK schlagen kann, die Militär hat es 28 mal versucht, aber noch nicht geschafft.

Warum unterstützt Deutschland die PKK?

Es gibt genügend Beweise dafür, dass Deutschland die PKK mit Waffenlieferungen unterstützt. Oft wurden die PKK-Kurden auch mit deutschen Waffen gesehen.

Warum tut Deutschland das?

Tun Sie das aus dem Grund, weil der IS Feind der PKK ist? Damit die PKK den IS erledigen kann?

Ist das wirklich richtig der PKK zu helfen, damit die dann den IS bekämpfen?

Die PKK sind schließlich auch Terroristen, genau wie der IS auch. Ist das dann wirklich richtig?

Wenn die Türkei einen Konflikt mit der PKK hat und Deutschland die PKK mit Waffen beliefert und unterstützt, dann kämpft Deutschland sozusagen passiv gegen Türkei...

...zur Frage

Wann war eigentlich der letzte Anschlag der PKK?

Zusammenfassung:

Die Türkei begründet die Offensive auf Afrin u.A. mit dem Terror der PKK - ich habe aber seit etwa einem Jahr nicht mehr mitbekommen dass die PKK einen Anschlag verübt habe und davon auch bei einer Recherche nichts gefunden. Weiß da jemand was anderes?

Langer Text:

Die Türkei begründet ihren Angriff auf die SDF in Afrin unter anderem damit, dass diese dort die Bevölkerung unterjochten, ethnische Säuberungen betrieben, die SDF von den YPG dominiert werden und die YPG ein Ableger der PKK sein, somit auch eine Terrororganisation, und dass es Angriffe auf die Türkei gegeben habe und man so dem Terror der PKK begegnen wolle. Allgemein wird ständig das Selbstverteidigungsrecht der Türkei herangezogen.

Ich halte die PKK in Übereinstimmung mit Deutschland, der EU und den USA ebenfalls für eine Terrorgruppe, deren Aktivitäten man Unterbinden sollte. Ich habe aber noch nicht davon gehört, dass die YPG erwiesenermaßen der PKK mit Waffen, Kämpfern oder Nachschub geholfen hätte. Klar haben die beiden eine ähnliche Ausrichtung und stammen von der selben Mutterpartei, aber identisch sind sie bei weitem nicht, weshalb ich nicht akzeptieren kann dass sie Terroristen sein sollen.

Dass die SDF in Afrin die Bevölkerung nicht unterjocht, sondern vor dem Bürgerkrieg beschützt haben und dort demokratische Strukturen etabliert haben, ist mir auch bekannt. Ethnische Säuberungen wurden 2016 in anderen Teilen Syriens Einheiten der YPG vorgeworfen, aber "nur" in kleinen Maßstäben und auch nicht wirklich erwiesen oder haben sich als Racheaktionen für die Unterstützung des IS herausgestellt (nicht dass ich es gutheiße - aber das macht es verständlicher). Seither habe ich nichts mehr davon mitbekommen.

Ich habe mitbekommen dass die YPG nach dem Start der Offensive und zwei Tagen Artilleriebeschuss türkische Städte beschossen haben - aber damit dann den Angriff zu begründen erscheint mir wie "seit 5:45 wird jetzt zurückgeschossen".

Die einzige Begründung für den Angriff, die ich nicht als heiße Luft erachte, ist also der Terror der PKK - aber wann war denn der letzte Anschlag der PKK oder ihrer Splittergruppen? ich hab da seit Monaten nichts mehr mitbekommen, andererseits berichten deutsche Medien vermutlich nicht ständig darüber.

...zur Frage

Türkei WAS läuft in der Türkei afrin kandil?

Was wollen die Türken erreichen und sind sie stark genug um die Städte in syrien vom Terror zu befreien?

...zur Frage

Ursachen des Konfliktes PKK Türkei?

Was sind eigentlich die ursachen

...zur Frage

hamas & pkk

hamas = palästinenser

pkk = kurden

haben die beide das selbe ziehl um ein eigenen staat zu bekommen ich weis selber nicht mal ob das terroristen sind oder freiheitskämpfer ?

was meint ihr sind das gute menschen habe die das recht die türkei und israel anzugreifen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?