Herpes Kruste und darunter eine weißliche Haut

1 Antwort

Hallo, daß die Kruste abfällt gehört ja zum ganz natürlichen Heilungsprozess. Und unter der Kruste bildet sich ja die neue Haut, die allerdings eher rosafarben ist. Vielleicht ist da etwas Creme draufgekommen, sodaß sie dir weiß erscheint. Und auch die „neue“ Haut solltest du immer einfetten, dann bleibt sie geschmeidig und platzt nicht so schnell auf, wenn du z.B. mal lachst oder deinen Mund weit aufreißt aus welchen Gründen auch immer. Also immer schön eincremen.

Hallo, danke für den Rat :) Ja ich weiß nicht Ob die Rosafarbend ist aber rum stochern will ich jetzt auch nicht. Es ist so ein leichter rötlicher Rand darum. Es hat aber auch nicht geblutet oder weh getan.

1
@KeksAnna

Bitteschön :-) Ja, das ist eben die neue Haut, und bloß nicht darin rumstochern bitte. Am besten du trägst die Creme mit einem Wattestäbchen ganz vorsichtig auf, und das Wattestäbchen natürlich entsorgen. Und daß die Kruste sich schon abgelöst hat ist ja ein gutes Zeichen, jetzt lass mal der Natur ihren Lauf.

0

Was möchtest Du wissen?