Herbalife Berater?

3 Antworten

Jaaaaa, vor vielen, vielen Jahren hab ich es auch versucht. Leider gilt für jedes Multi-Level-Marketing, dass nur die vernünftig Geld verdienen, die früh eingestiegen sind und deshalb ganz oben in der Pyramide stehen. Das ist ein anschauliches Bild, das Dir Deine Chancen ausmalt. Diese wenigen verdienen an allen anderen, die weiter unten stehen. Und da die Pyramide nach unten immer breiter wird (sehr viele für sehr wenig da oben arbeiten) verdienen die da unten nur sehr, sehr wenig. Sind aber gleichzeitig gezwungen, ihrerseits wieder neue Leute zu aquirieren. Wenn sie das nicht tun oder nicht schaffen, wird sanktioniert - gibt Punktabzug - d.h. noch weniger Geld. Außerdem musst Du jeden Monat Ware abnehmen, d.h. abkaufen (!), ob Du sie verkaufst oder nicht. Das ist nicht nur sehr teuer (geht von Deinem Verdienst ab), Du brauchst auch Lagermöglichkeiten... Ich rate nur einfach ab von MLM!!!!

Hallo Barbara...darf ich dich fragen wie lange das bei dir schon her ist ? Ist das jetzt in letzter Zeit geschehen ?

0
@cerberusk

Nein, das war bestimmt schon vor 15 Jahren. Herbalife gibt es schon sehr, sehr lange. Am System hat sich nichts geändert - im Gegenteil: weil es das schon so lange gibt, ist die Basis der Neuanfänger unglaublich breit.

0

Oh sorry...hat sich erledigt...vor vielen vielen Jahren...hast du ja geschrieben

0

es kann lohnen wenn du sehr viele Kontakte hast.

Um schnell aufzusteigen: organisiere bei dir jede Woche 2 bis 3 Termine bei denen du einer Gruppe vorführst wie das System funktioniert. Lade dann 15 Leute damit etwa die Hälfte erscheinen von denen du ein paar anwirbst.

Mit wenig Aufwand sind die Verdienstchancen nur minimal.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Guten Morgen Ich möchte Ihnen unser Unternehmen ( Herbalife "@vorstellen. Sie haben die Möglichkeit, zwischen 500 und 1000 Euro in Teilzeit pro Monat zu verdienen. Wenn Sie Interesse haben, lassen Sie es mich wissen. Ich würde mich freuen sie zu helfen :-)

Woher ich das weiß:Berufserfahrung