Hemden falten bei der Bundeswehr

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du mußt sie ganz normal Falten, wie man ein Hemd halt faltet, wobei du darauf achten solltest, daß gerade die Diensthemden (also die blauen) ungefähr DIN A4 größe haben.

Was die Sportkleidung angeht, solltest du darauf achten, daß der Bundesadler oben noch drauf ist.

Es gibt aber kaum noch Dienststellen, wo das exakt nachgemessen wird oder jemand gar mit Schablonen ankommt. Du lernst, wie du den Spint einzurichten hast. Dort hat alles seinen festen Platz. Das muß entsprechend ordentlich eingeräumt werden, dann sollte es passen.

Wie man allgemein ein Hemd faltet:
1. Wenn es Knöpfe hat, solltest du diese oder wenigstens jeden zweiten schließen.
2. Du legst das Hemd mit der Vorderseite nach unten vor dir hin.
3. Du klappst dein einen Ärmel nach hinten über das Rückenteil des Hemdes.
4. Du knickst das Hemd an der Seite, wo der Ärmel eingeknickt ist, über den Rücken, daß der Knick dort ist, wo auf der einen Seite das gefaltete Hemd enden soll.
5. Auf derselben Breite machst du es von der anderen Seite her einen Knick.
6. Dann knickst du den Ärmel, der nun über das zuerst gefaltete Ende herausragen dürfte zurück, so daß er über der gefalteten Fläche des Hemdes liegt.
7. Dann faltest du das Hemd von unten nach oben über den Rücken, daß es die Fläche erzält, wie es weggeräumt weden soll.

Neines gibt keine Anleitung. Wichtig ist nur, das deine Kleidung einheitlich gefaltet ist ( also nicht eins breit und das untere schmal). TShirts z.B. sollten die breite eines Din A4 Blatts haben

Ähhh! - wie breit ist nochmal ein DIN A 4 Blatt?

0
@schelm1

Brauchst kein Lineal. Nimm einfach ein Blatt und fertig. Beim Bund wird nicht mit einem Lineal gemessen. Wichtig ist nur, das alles leich aussieht. Ein weiteres beispiel ist z.B. : Die Hoheitsfahne (Deutschlandfahne) auf den Jacken müssen alle auf einer höhe. Das wird die aber alles beigebracht. keine sorge!"

0

Mit schlechten Sportnoten zum Bund?

Hallo :) Brauch man einen bestimmten Notendurchschnitt bzw Sportnoten um als Soldatin bei der Bundeswehr angenommen zu werden? Und falls nicht, ist der Sporttest dann "leicht" zu bestehen? Und werden bei dem Test oder allgemein beim Bund Dopingtests durchgeführt?

...zur Frage

Bundeswehr Weiterbildungsmöglichkeiten?

Ich möchte unbedingt zum Bund um dort in der Flugzeuginstandhaltung arbeiten zu können. Mein Traumberuf ist Luftfahrzeugtechniker.

Ich habe allerdings "nur" einen Realschulabschluss (2,0). Ich müsste also das Fachabi nachholen. Ich meine mal gehört zu haben das es die Möglichkeit gibt das direkt innerhalb der Bundeswehr zu machen. Stimmt das?

In der Zwischenzeit könnte ich ja die Ausbildung zum Fluggerätmechaniker machen. Das kann ja eigentlich nicht so verkehrt sein.

Das einzige Problem das ich habe ist das ich nächstes Jahr erst 17 werde. :/ Bis dahin muss ich einmal wöchentlich zum BK.

Geht das so wie ich mir das vorstelle? Oder lieber nächstes Jahr erstmal Fachabitur machen?

...zur Frage

Was verdient man in der (3monate) Grundausbildung bei der Bundeswehr?

Guten Abend, Ich habe versucht was im Internet zu finden, aber leider finde ich nichts direktes dies bezüglich.

Ich möchte mich ( 20, Hauptschulabschluss & ledig ) bei der Bundeswehr verpflichten als Zeit Soldat für 4 Jahre.

Als erstes macht man ja die Grundausbildung 3 Monate bekommt man schon da das Geld was man als Zeitsoldat für deine 4 Jahre bekommst oder bekommt man weniger ?

Gibt mir bitte paar Beispiele und Tipps ...

Danke schön Abend

...zur Frage

Blau machen beim Bund so leicht?

Hallo Leute

Meine Schwester hat seit neusten einen Freund der auch ganz okay ist bis auf diese eine Sache... laut seiner Aussage soll er beim Bund sein und hat auch offizielle Kleidung der Bundeswehr zuhause, jedoch ist er nur 1 mal jede Woche laut seiner Aussage in der Kaserne um sich krank zu melden Meine Bedenken sind das er irgendwas verbirgt, als ich damals beim Bund war mussten wir selbst mit dicken Mandeln noch stram stehen :-)! Ist es heute echt so einfach Monate lang krank zu machen obwohl es der Person Offensichtlich gut geht? Und wieso wird er nicht dienstunfähig erklärt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?