Heizungsknopf ab kann Gas austreten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Heizung meinst Du sicher einen Heizkörper. Da eine Gasheizung das Gas nur im Kessel oder in der Therme verbrennt, um das Wasser zu erhitzen, daß dann durch die Heizkörper gepumpt wird um dort die Wärme an die Räume abzugeben. Es kann also kein Gas am Heizkörper austreten, es sei denn Du hast einen Gasraumheizer, bei dem das Gas direkt zu Heizzwecken verbrannt wird. Da diese Art der Raumheizung schon seit langer Zeit nicht mehr aus Wirtschaftlichkeitsgründen und Abgasgründen nicht mehr so verbreitet ist, geh ich davon aus, daß es sich um eine "normale" Gasheizung handelt. Also kein Gasaustrit am Heizkörper möglich.

Da du sehr präzise schreibst wo dieser Knopf sitzt, ist natürlich erstmal ein Blick in die "Hochpräzise Glaskugel" nötig......... Ich sehe einen Gas-Wasser Installateur an deiner Tür klingeln...  Natürlich nur, wenn du mal einen anrufst. An Gas spielt man nicht! Auch wenn's sehr sicher ist. Das muss sich ein Fachmann angucken. Natürlich nicht schwarz. Denn Schwarzarbeiter müssen dir nicht 5 Jahre die einwandfreie Funktion der Gasheizung gewährleisten.

Die Antwort ist nicht hilfreich.. Ich bin weder dumm noch beauftrage ich schwarz Arbeiter! Ich spreche von dem Dreh Regler direkt an der Heizung und es ist halb 2 in der Nacht! Da bekomme ich keinen installateur einfach so..  Aber DANKE für die Hilfe.. 

0

Das hört sich nach einem elektronischen Problem an. Wenn Gas austritt, dann kann man das auch immer riechen.

Ein Elektronik Problem an der Heizung? Also ich spreche hier vom dreh Regler direkt an der Heizung nicht von einer steuerkonsole. 

1
@Jaylilay

An der Heizung oder am Heizkörper?! Der Heizkörper hat natürlich NIE Gas, sondern nur heißes Wasser. Am Heizkörper besteht unter Garantie keine Gefahr, wenn der Thermostat kaputt ist.

1
@UrielKatzer

Danke dir du hast mir eine ruhige Nacht beschert! Ja meinte das Thermostat 

1

Was möchtest Du wissen?