heizöl 200 l in 2 wochen lehr

3 Antworten

Wenn die Heizung sonst dicht ist, hast du in 23 Tagen 200 Liter verbraucht, das sind ca. 9 Liter am Tag oder bei 9 Stunden Heizzeit/Tag pro Stunde 1 Liter... Ein Auto verbraucht mindestens 6 Liter/Stunde...

Sonst hilft die vielleicht folgende Faustregel:

Zentralheizung pro Quadratmeter 1 Euro/Monat. Also bei 50 qm wären das im Jahr 50 * 12 = 600 Euro. Im Dezember fällen nach der Statistik etwa 16 %, im Januar 17 %, im Februar 15 % der Jahresgesamtkosten an. Dezember also im genannten Beispiel ca. 96 Euro!

60

Beispiel:

Grundversorgung: 150(m²) x 14(Liter / m²) = 2100 Liter Heizölverbrauch Jahr...

Größe deiner Wohnfläche x 14 = dein Verbrauch... Jahr, dann x 0,16 für Dezember

0

keine heizung?

2

ist über heizung

0

Kann man auch mit Diesel heizen, wenn man einen Öl-Ofen hat?

Meine Frage: Wenn man einen Öl-Ofen in der Wohnung stehen hat, den man mit der Ölkanne mit Heizöl befüllt und dann mit einem Ölofen-Anzünder anfeuert - kann man diesen Öl-Ofen dann auch genauso mit herkömmlichem Diesel-Kraftstoff (kein BIO-Diesel)betreiben? Heizt der dann genauso gut? Oder hinterlässt der Diesel Rückstände, die den Öl-Ofen kaputtmachen? Und da kann ja nix explodieren, oder??? Der einzige Unterschied zwischen Heizöl und Diesel ist doch nur die Farbe, oder sind da noch mehr Unterschiede? Mir ist durchaus bewusst, dass Diesel-Kraftstoff viel teurer ist als Heizöl, aber es geht mir im Moment nur um eine Übergangslösung: ich brauche es für 4 Tage warm - Was kann ich da machen???

...zur Frage

Zu hoher Heizölverbrauch?!

Hallo zusammen,

und zwar geht es um unseren Heizölverbrauch. Kurze Eckdaten: 85qm Wohnfläche, 2 Personen, Wintergarten, Fußbodenheizung, Baujahr des Hauses 1990

Also folgendes Problem: Mein Freund und ich sind im Dezember letzten Jahres (also am 01.12.2012) in das Haus eingezogen. Da waren noch ca. 300 Liter Heizöl im Tank drin. Am 27.12.2012 haben wir dann nachtanken müssen (500 Liter) weil er leer war. Da die Heizung schon Luft gezogen hatte musste am 07.01.2013 ein Fachmann kommen, der die Heizung wieder zum laufen brachte. Bedeutet also, dass wir erst wieder am 07.01.2013 heizen konnten. Dazu muss man aber sagen, dass wir eigentlich in 5 Räumen Fußbodenheizung hätten, davon aber nur 2 wirklich funktionieren. Nun ist unser Heizöl schon wieder leer. Kann das sein? Klar aufs jahr gerechnet ist der Verbrauch vielleicht nicht schlimm, weil man im Sommer ja nur Warmwasser braucht, aber 500 Liter in einem Monat durchblasen, bei 2 von 5 Räumen wo die Fußbodenheizung funktioniert erscheint mir ein bisschen utopisch.

Freu mich auf eure Antworten und ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Lg

...zur Frage

Kokosöl - ins feuchte oder trockene haar?

Hallo leute, nachdem ich so viel tolles über kokosöl gelesen habe wollte ich es auch mal ausprobieren. Manche massieren sich das öl ins trockene haar & spülen es nach einer bestimmten zeit aus, andere wiederum machen sich die haare erst feucht und massieren erst dann das öl ins haar um es dann wieder auszuwaschen. Doch ich habe gelesen das es nicht so gut wäre weil wasser ( haare im feuchten zustand) und öl sich nicht gut vertragen. Ich bin verwirrt könnt ihr mir tipps bei der anwendung geben?? Lg:)

...zur Frage

Lohnt sich ein Kamin im Wohnzimmer? Oder spart man damit auch keine Kosten?

Lohnt es sich überhaupt einen kleinen Kamin im Wohnzimmer aufzustellen? Oder ist das genauso teuer wie mit Heizöl heizen? Meine Mutter meinte nämlich dass das Holz u.ä. für den Kamin total teuer wäre und sich das gar nicht lohnt.

...zur Frage

200€ Gasverbrauch für 2 Personen? Hilfe

Guten Tag, wir haben derzeit ein großes Problem mit unseren Energieversorger. Laut den sollen wir pro Monat Gas im Wert von 200€ verbrauchen. Wie kann das sein? Zählerprüfung ist im Gange (warten auf Termin) wir heizen nur im Wohnzimmer, da steht die Heizung immer auf 3 und bei der Zentralsteuerung auf 10Grad. Ansonsten läuft nur warm Wasser auf Gas und das wird auch nur in Grenzen genutzt für den normalen verbrauch. Wie kommt also so eine Emese Summe zustande? Zwackt jemand unsere Leitung an? Oder einer der Thermen defekt? Eine Therme ist im Keller, eine in dieser Wohnung. WOHNUNG 60qm 2 Personen.

Bitte schnelle Hilfe.

...zur Frage

Kaution und Heizöl Rückzahlung?

Wir haben Anfang 2012 ein Haus gemietet.Alle Nebenkosten wurden durch uns direkt bezahlt (mietvertraglich geregelt, Wasser, Abwasser, Heizöl, Müll ec.).Ende 2014 Auszug. Übergabeprotokoll von beiden Seiten Unterzeichnet,  keine Mängel (Zusatzprotokoll von Zeugen unterschrieben,  dass noch 1500 L Heizöl im Tank sind, wollten Vermieter nat. Nicht unterschreiben).

Während der 6 monatigen Verjährungsfrist keine Mängelanzeige. 

10 Monate nach Auszug  erhielten wir Nebenkostenabrechnung, welches ein geringes Guthaben darstellt. 

Daraufhin haben wir Kaution und nicht durch uns verbrauchte Heizöl zurückverlangen (Öl natürlich in Form von Heizölpreis).

Mündlich kam dann nach 10 Monaten Aussage,  sie mussten Gärtner kommen lassen um Hecke schneiden zu lassen und Parkett abziehen.

Wir befürchten das Vermieter nach Paragraph 215 aufrechnen mit Kaution bzw Öl aufrechnen will. Ist das jetzt noch möglich,  zulässig ?

Öl wurde durch Vermieter nach Auszug verbraucht. Haus stand 10 Monate leer.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?