heizkoerper brummt

3 Antworten

Das liegt am Ventil und der Pumpenleistung. Wenn Du eine Etagenheizung über eine Gastherme in Deiner Wohnung hast, dann kann nur eine Reduzierung der Durchflußmenge oder der Austausch des Ventils helfen. Bei einer Zentralheizung hilft ein hydraulischer Abgleich und der Austausch des Ventils. Das Ventil ist bei dem Brummern der Verursacher, da aller Wahrscheinlichkeit nach sich an dem Ventil der Ventilteller  durch Verschleiß oder Material- oder Verarbeitungsmängel gelockert hat und im Flüssigkeitsstrom schwingen kann. Dies äußert sich dann mit einem Brummen, das sich bis zum Schnarren und Quietschen steigern kann.

Liegt bestimmt an der Luft in der Heizung einfach mal mit dem Schlüssel für die Heizung die Luft rauslassen denn sollte es wieder alles paletti sein. :)

Würde ich mal entlüften. Das brummen kommt bestimmt von der Pumpe

Was möchtest Du wissen?