heißt es "ihr ward" oder "ihr wart"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es geht beides, allerdings hat es jeweils andere Bedeutungen, s. folgende Beispielsätze:

  • Ihr (Plural, Nominativ) wart gestern im Schwimmbad gewesen.

  • Ihr (Singular, Dativ) ward (wurde) übel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welchen Zusammenhang ? Aber ich denke eher wart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ward Sommer (es wurde Sommer)

Ihr wart wohl im Schwimmbad (ihr seid ihm Schwimmbad gewesen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
veraeva12 14.05.2010, 21:36

nee, nee, nee ....

das heisst doch :

  • und es war sommer ( frag mal den maffay)
0
turalo 14.05.2010, 21:41
@veraeva12

WEr spricht denn von Maffay? Ich spreche von Dichtern, die diese Wortwahl trafen. Nicht von irgendwelchen Liederfuzzies.

0

Das hatten wir vorige Woche schon. Es heißt natürlich "ihr wart". "Ward" ist ein fast ausgestorbene Form von "wurde": Es ward Nacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wart , ward welche Form?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ward sicher net und wart??? eas soll das für eine zeitform abgeben??? mitvergangenheit etwaa????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?