Heisst es "diesen Jahres" oder "dieses Jahres"?

13 Antworten

tja, auf den ersten Blick war ich ganz sicher dass es "diesen Jahres" sein müsste - weil das so oft gesagt wird. "Dieses Jahres" ist aber grammatikalisch richtig und darum habe ich im Duden nachgesehen und siehe da:

"dieses (NICHT diesen) Jahres"

scheint m ir aber ein sehr verbreiteter Fehler zu sein.

Ja, und das Blöde ist, dass der Duden die falsche Formulierung als richtige übernimmt, wenn sie oft genug verwendet wird. Beispiel:

Es war früher falsch, wenn man sagte: "Ich bin wegen dem schlechten Wetter im Haus geblieben." Richtig war: "Ich bin wegen des schlechten Wetters im Haus geblieben." Heute ist Beides richtig. Man begründet es mit der Lebendigkeit der deutschen Sprache. Ich würde es als Verarmung bezeichnen. Die ursprünglich richtige Formulierung wird nämlich immer seltener benutzt.

Der Duden wird uns irgendwann sagen, dass "diesen Jahres" eine richtige Formulierung ist.

0

Es heißt richtig: "dieses Jahres". Mir sträuben sich auch jedesmal die Haare, wenn ich diesen Jahres lese, leider scheint dieses falsche Schreibweise jedoch immer weiter zu verbreiten. Da nützt auch die Rechtschreibreform nichts!

grammatikalisch korrekt ist der Genetiv, also "dieses Jahres". Aber vor allem beim Radio und TV hat sich das falsches "diesen Jahres" eingeschlichen. Wie sagte schon Bastian Sick: "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod.

dativ wäre aber "dieseM Jahr" zwinker "diesen Jahres" ist ja genau genommen gar nix. Jahres ist zwar Genitiv, aber was ist überhaupt "diesen" - gibts doch beim Neutrum überhaupt nicht, oder? das ist Akkusativ maskulin .... wenn man es durchdenkt ist es richtig zum schütteln *g

0

Richtig heisst es: DieseM Jahres.

Das wissen leider nur wenige! Weil:

Man kann sich aM alleM gewöhnen, nur nicht aM Dativ.

;-)

dieses Jahres*

0

Hier gibt es noch einen wunderbaren Artikel - wie für dieses Thema geschaffen:

http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,325940,00.html

[Zitat: "Nicht nur die "Tagesschau" hat zur Verbreitung des falschen Genitivs beigetragen, auch zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften schreiben immer wieder gern vom "Anfang diesen Jahres" oder vom "Ende diesen Sommers".]

;-)

Was möchtest Du wissen?