Heisst es "abergläubisch" oder "abergläubig"?

4 Antworten

Sprachen sind im Wandel und auch der Duden kann immer nur eine Schnappschuss des heute verbreiteten Sprachgebrauchs sein.

Das Adjektiv zum Aberglaube wird heute tendenziell mit -isch zu abergläubisch gebildet. Vermutlich forciert durch das Bestreben eine Differentierung zwischen dem Glaube und gläubig (welches gemeinhin positivistisch untermauert werden soll) und dem negativistischen Aberglaube (also falscher Glaube) und seinem Adjektiv "abergläubisch". Vermutlich wird hier die Verhohnepipelung zur Bestärkung dieser Unterscheidung genutzt. "Abergläubig" ist demnach die alte und aussterbende Form.

Ähnliche Worte mit neuzeitlicher Bestärkung der isch-Form sind etwa "aufständisch" (veraltet: „aufständig“) und "gespenstisch" (veraltet: „gespenstig“), sowie die Auseinanderentwicklung der Bedeutungen von "launig" (humorvoll, witzig, gut gelaunt) vs. "launisch" (in der Laune unberechenbar, oft mürrisch), "rassig" (temperamentvoll, feurig) vs. "rassisch" (auf eine Rasse bezogen, eine Rasse betreffend), "ständig" (immer (wieder), andauernd) vs. "ständisch" (auf einen (Berufs-)Stand bezogen). Wie etwa auch "mittelständisch" in der Bedeutung „den Mittelstand betreffend“ und „mittelständig“ als botanischen Begriff.

Schmerzlicher, als die Verwendung von "abergläubig" oder "avergläubisch" empfinde ich hingegen den immer verbreiteteren Einsatz von "händisch" (anstelle des üblichen "manuell" oder "von Hand"). Wenn ich soetwas augisch wahrnehme, weil es mundisch jemand in meine Richtung absonderte, möchte ich meist gerne füßisch das Weite suchen.

Es heißt Abergläubig. Gibt da einen einfachen Trick, wenn man mal nicht weiß, ob ein Wort auf ig oder ich endet. Einfach das Wort verlängern. Und du sagst ja auch abergläubige und nicht abergläubiche.

Ich sage mal: Der abergläubische Troll hat daneben gegriffen aber der Trick ist gut, wenn man weiß, was man dann sagt ;-)

0
@koch234

hm, ich finde, das klingt falsch. Es müßte nach meinem Empfinden "der abergläubige Troll" heißen

1

Ich finde es hochinteressant, wie viele Schlauberger es auf dieser Welt gibt. Statt das Einfachste zu tun, was in einem solchen Fall hilft: im "Duden" nachsehen, wird hier munter "d'rauf los" fabuliert: "abergläubig" ist veraltet für "abergläubisch". Nach heutigem Sprachgebrauch heißt es also: "abergläubisch"!
Und für die Zukunft: Wer (Duden) lesen kann, ist klar im Vorteil!

Job/was heißt Schlüsselstelle

Hallo, habe heute in der Zeitung gelesen das eine Raumpflegerin auf 400€ Basis gesucht wird und da hinter stand (Schlüsselstelle) ! Was bedeutet Schlüsselstelle?

...zur Frage

Wie heisst dieses Buch das unten erklärt ist?

Ich habe mal for en paar Jahren ein Buch gelesen und habe vergessen wie es heisst! :') Das Buch sollte so wie eine andere Version von Aschenputtel sein, einfach modern. Das Mädchen hat ihre Muttee verloren und hat glaube ich Schwierigkeiten damit da auch ihr Vater wieder geheiratet hat. Wie ich mich erinnere hat sie gerne gemalt und dann so wie eine Art Graffiti gemacht und es mit AP signiert (steht für Aschenputtel) und von Ihr wurde dann halt auch in der Zeitung gesprochen. Und dan gibt es da auch noch einen Jungen und ich kann mich daran erinnern, dass er am Schluss des Buches mit ihr das Grab ihrer Mutter besucht. Wäre echt toll, falls mir jemand weiterhelfen könnte! :)

...zur Frage

Praktikumsbericht in der ich Form?

Wir müssen einen 2 ausführliche Tagesberichte machen und eine Freundin von mir machte das in der ich Form mit ich musste dies und das machen aber dann hat eine andere Freundin von mir gesagt das muss man in der man Form machen oder wie das heißt halt sie sagt man mus so schreiben; um 10 muss man im Betrieb ankommen man hat 10 Minuten Zeit sich um zu ziehen

Weiß jemand wie diese Form von schreiben heißt und ob ich es jetz so machen soll hab Angst das es mit der ich Form falsch ist was meinst ihr was nimmt man bei einem beruht Ich habe aber von meinem Lehrer auch nichts mitbekommen ob er was gesagt hat

...zur Frage

Shakira heißt MUBARAK?

Ich habe mal auf Shakiras Wiki-Artikel gelesen und da steht dass sie Shakira Mebarak heißt.
Ist das dann der selbe Name wie Mubarak, von dem ägyptischen Diktator?? Oder habe ich da was falsch verstanden?

...zur Frage

Wird "das erste" groß geschrieben? (Frage lesen)

Das war das erste, was ich heute in der Zeitung gelesen habe.

 

In der Arbeit wurde mir "das erste" als falsch angestrichen, so wie das aussieht meint mein Lehrer das "erste" wird groß geschrieben, weil es als Rechtschreibfehler angekreuzt wurde.

Habe aber noch nie gesehen, dass das groß geschrieben wird.

...zur Frage

Kann wer mir DS von Koreanisch nach Deutsch Übersetzen?

Geht um das Wort "Ajusshi" bzw. als Weibliche Form "Ajuhma" (falls ich mich nicht vertuh) Was heißt das eigentlich auf Deutsch? Da ich das noch nie in Hangul geschrieben gesehen habe kann ich das auch nur so schreiben, wie ich das schon mal gelesen habe...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?