Hauptschulprüfung mündlich - Krank!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du die Prüfung nicht antreten kannst, dann rufst du gleich morgen früh vor Schulbeginn/ Prüfungsbeginn bei der Schule an und meldest dich krank. Dann musst du zum Arzt, der dir ein Attest für diesen Tag ausstellt. Dieses Attest muss der Schule innerhalb von 3 Tagen vorgelegt werden. Die Schule wird dir dann einen Termin für eine Nachprüfung nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luqeos
26.06.2014, 14:59

Vielen Dank! :)

0

Mit Fieber solltest Du auf keinen Fall zu einer Pruefung gehen, die du dann Dein Leben lang mit dir rumschleppst - in Form einer Abschlussnote! Geh lieber zum Arzt, lass dir ein Attest geben und sag ganz frueh am Morgen in der Schule Bescheid. Am besten soll Deine Mutter anrufen, dann ist auch gleich klar, dass du nicht am schwaenzen bist. Mit Attest vom Arzt solltest Du dann auch einen Nachholtermin vereinbaren koennen. Ich wuensche Dir viel Erfolg dafuer und jetzt erst einmal Gute Besserung!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wenn es dir wirklich so schlecht geht und eine wichtige Prüfung ansteht, dann musst du unbedingt zu deinem Hausarzt gehen. Der wird dir schon sagen ob du an der Prüfung teilnehmen kannst oder nicht. Wenn nicht, dann bekommst du ein Krankenbescheinigung die du deinem Lehrer/Prüfer spätestens am Tag der Prüfung bringen musst, damit du die Prüfung (wenn du wieder gesund bist) nachholen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?