Mit 4,3 Ausbildung bestanden? (Altenpflege)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also, wenn du dir den Mund verbindest und auf Sturr schaltest, ist eine 6 gewiss.

Wenn du dir den Mund nicht verbindest und nur mit ja oder nein antwortest und vielleicht noch ein ganz bisschen mehr sagst, dann bekommst du eine 5.

Wenn man dir eine Frage stellt und du antwortest nur einen Satz...oder lässt dir bei der Antwort durch die Prüfer immer wieder helfen, ist dir eine 4 gewiss.

Hab nicht so eine Angst vor der Prüfung. Die Prüfer sind auch Menschen. Im Einführungsgespräch kannst du auch ruhig sagen, dass du Prüfungsangst hast. Ist alles nachvollziehbar. Wenn du sicher im Stoff bist (und das setze ich nach der Lehrzeit voraus) dann antworte so wie du es für richtig hältst. Die Prüfer werden nachfragen und wenn auch das zur Zufriedenheit der Lehrer abläuft, ist ganz schnell eine 2 dabei.

Ich drück dir die Daumen, viel Erfolg!

XXungerechtXX 20.07.2014, 14:50

Super, meinen herzlichsten Glückwunsch!!!!!

0

Es reicht um die Prüfung zu bestehen aber danach sieht es schlecht mit guten Jobs aus.

bei mir wäre damals durchgefallen ab 5,0 weis nicht ob das heute noch gilt ist 13 jahre her

Ja, normal heißt es "4 gewinnt". Wird aber trotzdem nicht gerne gesehen und ist auch nicht empfehlenswert.

Schau am besten mal in die für dich geltende Prüfungsordnung, die ist im Netz abrufbar.

Peter1115 01.07.2014, 17:45

Hab ich.... stand so ungefähr was wie: "Jeder Teilbereich muss mindestens mit 4 abgeschlossen werden." ........ aber ist 4 gleich 4,0.... oder 4,3... oder 4,45???? Ich finde nichts genaues.... deswegen frag ich ja hier. ;)

0
Krullfelix 01.07.2014, 17:59
@Peter1115

Normalerweise reicht auch vier-komma-irgendwas zum Bestehen. Aber wie es dann mit der Weiterbeschäftigung aussieht, ist natürlich fraglich.

1

Was möchtest Du wissen?