Haupthahn in Wohnung lässt sich nicht abstellen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Falls noch aktuell:

Sieht für mich nach einem ,,TECHEM" Modell aus. Am besten die genannte Firma mit bildanhang kontaktieren.
Ist aber empfehlenswert den Tausch durch einen Fachmann machen zu lassen, falls(!) der Absperrer wirklich Defekt ist.
Mfg

Der "Haupthahn" ist vermtl. ein Eckventil unterhalb der Armatur. Wenn man die Kappe abnimmt, den Schaft mit Rostlöser (WD-40) einspüht, schliesst es sich erwartungsgemäß.

In deinem Fall mit einer Spitzzange den chromfarbigen Stift im Uhrzeigersinn eindrehen.

G imager761

Hab das jetzt soweit mit Rostlöser bearbeitet, rührt sich jedoch nichts. Was mich aber auch wundert... Der Stift ist so lang, dass er jeweils zwischen der Umrandung ein Stück drüber steht... Sprich man kann den Stift nicht drehen, da er zu lang ist... müsste sich denn Das gesamte Teil drehen oder nur die mitte mit dem Stift und der Feder?

0

WO IST DAS BILD ?

Was möchtest Du wissen?