Hatte mich geritzt und habe jetzt Angst das es für immer bleib?

Support

Liebe/r laylaylom11,

dieses Bild ist gerade für etwas jüngere Community-Mitglieder nicht geeignet und kann zudem bei Gefährdeten einen sogenannten „Triggereffekt“ bewirken. Das wollen wir natürlich vermeiden. Wir haben aus diesem Grund das Bild entfernt. Bitte achte in Zukunft darauf!

Zudem möchten wir Dir noch ans Herz legen, Dich bezüglich professioneller Hilfe zu erkundigen. Schau doch mal hier vorbei: http://www.rotelinien.de/

Auch hier wenden sich viele Menschen hin, wenn sie Hilfe benötigen: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Paula vom gutefrage-Support

8 Antworten

Hallo,

manche Verletzungen brauchen etwas länger und vielleicht hilft Bepanthen oder ein Narbengel.

Ich würde mal bei einer Apotheke fragen, was bei einer kleinen Ritzung (das kann bei Katzenbesitzern, dem Salatschneiden, ... ja auch passieren, wenn du keine lange Moralpredigt willst) hilft.

LG SarahTee

So ist das bei Selbstverletzendem Verhalten. Es kann etwas für den Rest deines Lebens sichtbar zurückbleiben.

Such dir ärztliche Hilfe, bevor es richtig schlimm wird.

Bis solche Narben verblassen, das kann Jahre dauern. Statt Kokosöl nimm eine Narbencreme.

Hatte einen freund der hatte beide arme voll mit diesen schönen tattos. Nach einem Monat war es faßt unsichbar und sah nur wie eine allergische reaktion aus. Er hat sich trotzdem an den händen weitergeritzt. Tja, manche lernen nie aus.

Die Narben werden für immer Dein Begleiter sein.

Was möchtest Du wissen?