Hat Sekt mehr Alkohol als Bier?

6 Antworten

ja, radler, bier, sekt

immer ca die doppelte konzentration

bier hat so 5, sekt so um 11 und radler, 2,4, glaube ich

Es gibt noch Sauser. Leicht vergorenen Traubensaft. Ca 1%

0
@SwissTell

Änliches wäre cyder,verdünter Apfelwein,c.a. 2% glaube ich. Starkbier hat mehr Alkohol als Sektmixgetränke (Sektschorle oder ähnliches) , polnisches Starkbier ist eigentlich ne Spirituose .

0

In Radler 2,5 %

Bier 4,8 bis 5,2 %

Sekt 11 bis 12 %

Deine Werte galten noch zur Zeit der Standartbiere. Mittlerweile haben gute Biere bis zu 12% Alkohol. Auch in Deutschland. Angefangen hat es eigentlich gegen 1880. Die englischen Brauereien schickten über den Seeweg Bier in die indischen Kollonien. Damit das Bier auf dem Weg nicht sauer wurde, wurde es auf 12% gebraut. In Indien sollte es wieder gesplittet werden. Doch die Kolonisten fanden das Bier mit 12% sehr gut, außerdem brachte es sie auch in Stimmung. In Deutschland war es durch das Münchener Reinheitsgebot verboten. Das Münchener Reinheitsgebot gilt aber schon lange nicht mehr.

1

Sekt = Alkoholgehalt mindestens Zwischen 9,5 - 11,5 % Vol.

Bier hat ungefähr 5 Vol.-% Alkohol....Weit über den 5 Prozent liegen hingegen die sogenannten Bockbiere, die Werte von 7 und mehr Prozent Alkohol leicht erreichen..

Es steht auf einer Flasche immer drauf wie viel Prozent alkohol enthalten ist. Außerdem reagiert jeder anders auf Alkohol.

Lass trotzdem lieber die Finger davon

Was möchtest Du wissen?