Hat meine Lehrerin sich strafbar gemacht? (Körperverletzung)?

13 Antworten

Deine Mutter sollte das mal mit der Sportlehrerin bereden. 
Es stimmt, dass man keinen Schmuck beim Sport tragen sollte, da man sich sonst verletzen könnte, wenn man irgendwo hängen bleibt. 

Aber bei kleinen Ohrsteckern sollte es auch einfach reichen, wenn man die mit Tape oder Flaster abklebt. 

LG

Dein Problem,  der Verletzungsschutz beim Sport ist vorrangig. Da hatte deine Mutter dich für die Zeit vom Sport befreien müssen. 

Beim Sport darfst du keine Ohrstecker haben, da ist die Verletzungsgefahr zu groß. Deine Lehrerein hat recht. Was wäre denn wenn sie dir die Stecker nicht rausgenommen hätte und du hättest dich verletzt. Dann wäre auch die Lehrerein schuld. Oder ?? Und wenn du die Stecker eine Stunde rausnimmst, dann wachsen die Ohrlöcher nicht zu.

Sie darf trotzdem nicht einfach die Stecker rausnehmen  (die Lehrerin )

0

schon aber hinten gibt es so ein schutzteil an dem Verschluss hab ich mal selber ausprobiert indem ich den Stecker ganz doll an meinem kopf/Hals gedrückt habe

0
@verreisterNutzer

Es geht aber darum das die Lehrerinnicht einfach an ihr rumfummeln kann. Solltet sie der Lehrerin erlaubt haben diese rauszunehem schaut das schon wieder anderes aus

Mfg

0

Hallo!

Ist eine streitbare Frage -------> grundsätzlich hätte sie das nicht auf diese rigide Art und weise gedurft, aber Körperverletzung war es trotzdem nicht.

Es ist nun eben so, dass man im Sport keinerlei Schmuck (Armbanduhren, Ketten, Ohrringe usw.) tragen darf/soll ---------> von daher hättest du sie vorher herausnehmen sollen. Wenn du dir da noch nicht so sicher warst, wie das geht usw., hättest es der Lehrerin sagen sollen.. falls sie nicht reagierte bzw. das als Quatsch abtat, wäre der Gang auf die Bank das bessere Mittel gewesen.

Es könnte evtl. Sinn machen, sich mal beim Schulamt zu erkundigen. Den Rektor würde ich außen vor lassen, da er sicherlich auf der Seite der Lehrerin stehen wird ------> eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.

Oder deine Mutter spricht mit der Dame. Das sollte sie aber in freundlichem Umgang tun und ohne Vorwürfe -----> der Ton macht die Musik!

Ohrringe ausziehen ist keine Körperverletzung!

Es ist auch vollkommen egal ob es nur Ohrstecker waren oder Ohrringe, beim Sportunterricht sind beide nicht erlaubt!

Was möchtest Du wissen?