Hat jemand Tipps um nicht mehr an den Tod denken zu müssen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo msinger570, 

ich habe mal einen guten Tipp gegen Grübeln gelesen. Und das ist es ja auch bei dir. Du wirst langsam von den Gedanken um den Tod beherrscht. Und das ist nicht gut. 

Also Folgendes: Mache dir eine Zeit am Tag aus, wo du über den Tod nachdenken willst. Wenn die Gedanken außerhalb der Zeit kommen, sage ihnen: Jetzt ist nicht deine Zeit. Du bist um ... Uhr dran. Du wirst sehen, das hilft. Erstmal kannst du deine ständige Beschäftigung damit eindämmen. Und weiter wirst du es wohl ganz verdrängen können. Und wieder an Lebensqualität gewinnen. 

Alles Gute

Virginia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir sagen, dass jeder mal so einen Gedanken hat. Sogar ich hatte das immer wieder. aber du muss dir einfach denken, alle werden sterben!!! Nach dem Tod, so wie ich es gelernt habe, wird eine andere "Welt" erscheinen. ich selber stelle mir auch immer wieder solche fragen :) Oder eine ähnliche frage ist z.B. Sind wir die einzigen Lebewesen im Universum?? ach das sind soooo schwere Fragen.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von msinger570
28.10.2015, 18:42

Danke für deine Antwort aber die anderen Fragen konnte ich leichter beantworten.

0

Was möchtest Du wissen?