Hat jemand Erfahrungen mit Altenpflegern aus Polen?

29 Antworten

Ich kann mich da nur der Beurteilung von SMW42 anschließen. Personal nett und freundlich aber Sprachkenntnisse ungenügend. Das ehemalige Vermittlungspersonal (hat zu einer anderen Firma gewechselt, war auch super.Die Arbeitskräfte werden ausgenutzt. Bei uns war dann ein wechsel vor Weihnachten nicht möglich, nicht mit der Sprachkenntnis Silber + was sie sowieso vorher auch nie war, und dann auch noch männlich was gar nicht ging. Habe fristlos gem. Vertrag gekündigt und die wollen immer noch Geld für nicht erbrachte Leistung. Habe Rechtsanwalt eingeschaltet. Also Finger weg von dieser Firma.

Jakomo

Ich schreibe hier NICHT über die Methode "Putzfrau für die Schwiegermutter von Herr Steinbrück".

Wir hatten 2 Haushaltshilfen LEGAL aus andern osteuropäischen Staaten , die sehr gut bzw. gut deutsch sprachen. Für die "medizinisch höherwertigen" Tätigkeiten zusätzlich noch deutschen ambulanten Pflegedienst

Fazit:  Erste Haushaltshilfe als "Arbeitgeber" selbst beschäftigt -> Absolute Totalkatastrophe, bürokratischer Aufwand, starre Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub im Jahr, Wochenende samstags / sonntags frei, viel Leerlauf innerhalb der starren Arbeitszeiten, Alkoholismus und noch verständliche eigene Krankheiten der Haushaltshilfe .

Zweite Haushaltshilfe via Pflege(?)agentur-> Zufriedenstellend , stand zwar nachts auch nicht auf (11 Stunden Ruhezeit), aber ging wenigstens mit meiner Mutter am Rollator gelegentlich spazieren. Da die Person aber nur 155cm groß und 50kg schwer war, konnte sie meine Mutter auch nicht alleine auf "die Beine stellen".

 Nach 8 Monaten stürzte meine Mutter nachts und alle in der Familie, Krankenhaus und  auch die 2. Haushaltshilfe haben ihr dann "sehr stark" zum  Pflegeheim geraten!!!

Uns wurde der 24h Senioren-Service für meinen Schwiegervater empfohlen. Inzwischen haben wir zwei Polinnen, die sich abwechselnd gut um ihn kümmern. Vorher waren drei "Damen" da, deren Pflege ich keinem zumuten möchte. Die Erste (Anna) hatte gute Deutschkenntnisse, hat sich nur nebenbei um meinen Schwiegervater gekümmert, dafür mehr um sich und um meinen Mann. Die Beiden hatten ein Verhältnis. Die Zweite war nur einmal da und ist nie wieder gekommen und die Dritte konnte so gut wie kein Deutsch und hat versucht mit sehr freizügiger Kleidung meinen Schwiegervater anzumachen. Es tut mir leid um die jetzigen Pflegekräfte, die ihn wirklich gut versorgen, aber ich kann diese Agentur nicht empfehlen. Wir zahlen jeden Monat 250 Euro an die Agentur, aber wofür ? Frau Schubert war ganz am Anfang einmal da, aber seitdem kommt nicht einmal die Rückfrage ob alles in Ordnung sei usw. Für mich ein absolutes No Go !!

Erfahrungen zu der Altenpflegeausbildung?

Und zwar habe ich vor 2016 in MV meine Ausbildung zur Altenpflegerin machen. Habt ihr Erfahrungen? Ist es arg schwer? Vielen Dank schon mal.

...zur Frage

Packete aus Polen an Polnische Adresse schicken und weiterleiten nach Deutschland (Versandhelfer)?

Möchte gerne Sachen aus Polen Bestellen, aber irgendwie klappt das nicht ganz, gibt es ein Versanddepot in Polen was meine Packete dort Sammelt und nach Deutschland weiterleitet? In Deutschland gibt es soetwas für jedes Land auf der Welt.

...zur Frage

Umschulung vom exam. Altenpfleger zum Gesundheitspfleger um Berufswunsch Intensiv Pfleger zu werden! Fördermaßnahmen durch Arbeitsamt?

Ich bin seit 2 Jahren ausgelernt und interessiere mich für eine Weiterbildung zum Gesundheitspfleger. Meine Frage in erster Linie bezieht sich auf die Finanzierung. Da ich in meiner 3 köpfigen Familie der Hauptverdiener bin ist es mir nicht möglich die Zeit von einem Lehrgehalt zu leben.

Ich weiß das das Arbeitsamt bzw. der Staat Umschulungen "bezahlt" aber vermutlich nur in Fällen in denen der einzelne Krank ist und den Beruf nicht mehr ausüben kann oder aus wirtschaftlichen Schwierigkeiten in dem Berufsfeld. Beides ist natürlich nicht zutreffend bei mir.

Erfahrungen ?!

Gruß

...zur Frage

Ich habe polnische Staatsangehörigkeit lebe in Deutschland meine Mutter ist verstorben in Polen. Seht mir in Deutschland etwas zu??

Meine Geschwister haben alle Geld bekommen sagen mir aber nicht wo her da sie denken ich bin Reich in Deutschland.

...zur Frage

Wie und bei welcher Behörde muss ich eine polnische Pflegekraft anmelden?

Wir suchen für ein Familienmitglied eine Pfegekraft und haben von Bekannten eine Dame aus Polen empfohlen bekommen. Sie ist gut ausgebildet und scheint die richtige Wahl zu sein.

Wie und bei welcher Behörde muss ich eine polnische Pflegekraft anmelden?

...zur Frage

Einstiegsgehalt Krankenpflege?

Wenn ich nach 3 Jahren meine Ausbildung fertig habe was wäre so ungefähr der Einstiegsgehalt...was sind so eure Erfahrungen...und was verdient man später als Stationsleitung...so ca mit 27 - 30 Jahren...eure Erfahrungen bitte so ungefähr

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?