Hat jemand Erfahrungen mit Altenpflegern aus Polen?

27 Antworten

Ich kann mich da nur der Beurteilung von SMW42 anschließen. Personal nett und freundlich aber Sprachkenntnisse ungenügend. Das ehemalige Vermittlungspersonal (hat zu einer anderen Firma gewechselt, war auch super.Die Arbeitskräfte werden ausgenutzt. Bei uns war dann ein wechsel vor Weihnachten nicht möglich, nicht mit der Sprachkenntnis Silber + was sie sowieso vorher auch nie war, und dann auch noch männlich was gar nicht ging. Habe fristlos gem. Vertrag gekündigt und die wollen immer noch Geld für nicht erbrachte Leistung. Habe Rechtsanwalt eingeschaltet. Also Finger weg von dieser Firma.

Jakomo

Ich schreibe hier NICHT über die Methode "Putzfrau für die Schwiegermutter von Herr Steinbrück".

Wir hatten 2 Haushaltshilfen LEGAL aus andern osteuropäischen Staaten , die sehr gut bzw. gut deutsch sprachen. Für die "medizinisch höherwertigen" Tätigkeiten zusätzlich noch deutschen ambulanten Pflegedienst

Fazit:  Erste Haushaltshilfe als "Arbeitgeber" selbst beschäftigt -> Absolute Totalkatastrophe, bürokratischer Aufwand, starre Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub im Jahr, Wochenende samstags / sonntags frei, viel Leerlauf innerhalb der starren Arbeitszeiten, Alkoholismus und noch verständliche eigene Krankheiten der Haushaltshilfe .

Zweite Haushaltshilfe via Pflege(?)agentur-> Zufriedenstellend , stand zwar nachts auch nicht auf (11 Stunden Ruhezeit), aber ging wenigstens mit meiner Mutter am Rollator gelegentlich spazieren. Da die Person aber nur 155cm groß und 50kg schwer war, konnte sie meine Mutter auch nicht alleine auf "die Beine stellen".

 Nach 8 Monaten stürzte meine Mutter nachts und alle in der Familie, Krankenhaus und  auch die 2. Haushaltshilfe haben ihr dann "sehr stark" zum  Pflegeheim geraten!!!

Uns wurde der 24h Senioren-Service für meinen Schwiegervater empfohlen. Inzwischen haben wir zwei Polinnen, die sich abwechselnd gut um ihn kümmern. Vorher waren drei "Damen" da, deren Pflege ich keinem zumuten möchte. Die Erste (Anna) hatte gute Deutschkenntnisse, hat sich nur nebenbei um meinen Schwiegervater gekümmert, dafür mehr um sich und um meinen Mann. Die Beiden hatten ein Verhältnis. Die Zweite war nur einmal da und ist nie wieder gekommen und die Dritte konnte so gut wie kein Deutsch und hat versucht mit sehr freizügiger Kleidung meinen Schwiegervater anzumachen. Es tut mir leid um die jetzigen Pflegekräfte, die ihn wirklich gut versorgen, aber ich kann diese Agentur nicht empfehlen. Wir zahlen jeden Monat 250 Euro an die Agentur, aber wofür ? Frau Schubert war ganz am Anfang einmal da, aber seitdem kommt nicht einmal die Rückfrage ob alles in Ordnung sei usw. Für mich ein absolutes No Go !!

hallo, wir haben nur schlechte erfahrungen mit einer großen agentur prom.....24 aus Warschau gemacht. hatten in 17 monaten 7 damen für unsere pflegebedürftige oma. von diesen 7 damen waren 2 damen kompetent waren. diese 2 damen durften nicht mehr zu uns kommen weil wir sie in der familie aufgenommen hatten. man darf ihnen nix sagen. keine Weisungen geben. die letzten beiden damen die hier waren, waren so schmutzig dass ich ko.... könnte wenn ich daran denke wieviel geld wir monatlich an die agentur bezahlt haben. der boden hatte anscheinend über Monate kein wasser gesehen. und das geschirr wurde ungespült in den schrank gestellt. 

habe der agentur eine aufstellung geschickt, mit den positionen die wir von der Schlussrechnung abziehen werden (putzen usw). wird nicht anerkannt. wir dürfen jetzt für 11 tage 710euro bezahlen! die dame ist 5 tage vor vertragsende auf eigenen wunsch abgereist. für diese tage sollten wir auch noch bezahlen! 

der ansprechpartner der agentur vor ort, war nicht ein einziges mal hier. 

aus sicherer quelle weiß ich, dass von 65euro pro tag für eine dame mit Grundkenntnissen in deutsch, also knapp 2000 euro im monat,die damen ca 800-850 euro monatlich bekommen.

also lieber anderweitig fündig werden! wir haben jetzt eine rumänin. und sind super zufrieden! ist viel herzlicher. menschlicher. und sie verdient einiges mehr als über große agenturen. 

lg

Also Verwandte haben da sehr schlechte Erfahrungen gemacht... die Person hat geklaut die Frau nicht richtig beaufsichtigt und manchmal wohl auch Gewalt angewendet... die zu betreuende Person hatte altsheimer ..

Was möchtest Du wissen?