Hat es irgendeinen Vorteil, beim Studium zuviele CP (Credit Points) zu sammeln?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du zusätzliche Module belegst, dann fütterst Du Dein Gehirn mit zusätzlichen Information, erweiterst Deinen Horizont und Dein Wissen, stillst Deine Neugier und peppst Deinen Lebenslauf auf.

Die Note verbessert sich dadurch nicht. Aber insgesamt ist Bildung natürlich immer gut. Das Ganze macht aber nur Sinn, wenn das, was gefordert wird, daduch nicht vernachlässigt wird.

Sie bringen, dass der Arbeitgeber sieht, dass du dich auch außerhalb des Bachelor-Programms engagiert hast. Das ist doch immerhin etwas.

Nein, gar nicht. Die zusätzlichen fächer geben gar keine CP.