Hat der Beruf Chemielaborant eigentlich Zukunft?

3 Antworten

Meine Lehrzeit (1961-64) in diesem Beruf ist schon eine Weile her; meine Prüfertätigkeit endete aber - altersbedingt - erst 2010. Ich denke, dass ich dazu mit einiger Kompetenz schon etwas sagen kann.

Die Anforderungen haben sich stark gewandelt. Zu meiner Zeit waren Englisch, EDV und Qualitätsmangement (GLP) kein Thema; dafür wurden Kationentrennungsgänge bis zum Abwinken gekocht und die Nasschemie nahm einen großen Raum ein, wobei Sicherheits- und Umweltaspekt nicht unbedingt im Vordergrund standen.

Heute ähnelt ein analytisches Labor mehr einem Computerstudio als einem klassischen Chemielabor. Die Instrumentelle Analytik nimmt einen ganz großen Raum ein. Für Referenzanlysen ist aber immer noch Nasschemie und sehr sauberes Arbeiten gefragt. Die präparative organische Chemie ähnelt noch am meisten der klassischen Laborchemie, ist sie doch stets der erste Schritt im Upscaling (Labor -> Technikum -> Versuchsanlage -> Fertigung).

Wenn Sie mehr sein wollen als ein Proben-Einspritzer (der hat den Titriersklaven früherer Zeiten ersetzt), dann bedarf es neben soliden Chemie-Kenntnissen auch belastbarer Kenntnisse in der Physik, Biologie, der physikalischen Mess- und Prüftechnik, aber auch Labordatenmanagement, GLP (Gute Laborpraxis), selbstverständlich Fach-Englisch und viel technisches Verständnis, Mathematik (Logarithmen und etwas Statistik und Infinitesimalrechnung sollten kein Hinderungsgrund sein)

Wenn Sie all das, die Aufzählung ist exemplarisch, nicht vollständig, aufnehmen und anwenden können, und flexibel genug sind, stets Neues zu lernen, für Versuchsreihen aber auch ein gehöriges Maß an Hartnäckigkeit mitbringen, dann hat für Sie der Beruf des Chemielaboranten eine Zukunft, wenn Sie aber von einem das-haben-wir-schon-immer-so-gemacht Standpunkt ausgehen, lassen Sie die Finger davon, doch gilt das nicht für alle Berufe?

Klar die Chemieindustrie ist eine der größten und wichtigsten der Welt. Chemielaboranten werden immer gebraucht.

Als ich noch in der Schule war, hab ich Chemie Leistungskurs gemacht, und da wurde gesagt, dass Chemielaboranten gute Jobchancen haben.

solange es auch in zukunft noch chemielabore geben wird, ja

ich mach ne ausbildung in dem beruf und uns wurde viel versprochen!

Was möchtest Du wissen?