Hardware Kompatibilität herausfinden

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie in jeder anderen Branche ist auch im Informatikbereich die Normierung schon längst vortgeschritten. Jedes Gerät muss gewisse Qualitätsnormen aufweisen. Oder wie kannst du dir es erklären, dass jedes LAN-Kabel (RJ45-Stecker) an deiner Netzwerkkarte eingesteckt werden kann? Auch im Innern des PCs ist dies nicht anders. Sofern Sockel- oder Slottyp mit dem "Gerät", z.B. der Grafikkarte kompatibel sind, erübrigt sich deine Frage. Du kannst ja auch mal unter den ISO-Zertifikaten und Normen schauen, wirst sicher irgendwo im Internet fündig.

Guten Tag,

nein im ganzen kann man sagen das alles Teile gut miteinander auskommen. Solange man es nicht auch auf den letzten % anlegt ist alles im Lot. Das Nvidia mit AMD nicht klar kommt sind in meinen Augen nur Märchen. Ich mache oft Benchmark-Tests mit vielen Teilen und auch da habe ich mal ein Auge drauf gelegt doch nie was gefunden. Es kann mal passieren das ein Spiel mal den AMD-Prozessor nicht mag, aber da kann ja die Hardware nix für sondern die Entwickler :)

Früher war man der Meinung dass bestimmte Hardwareteile besser miteinander funktionieren. Das war ,meiner Meinung nach nie so, und ist auch mitlerweile nicht so. Wenn die Anschlüsse passen, kannst du eigl. nichts falsch machen!

Wie kann ich denn Steuerberater meines Arbeitgebers herausfinden?

ich bekomm mein seit 2monaten keine lohnabbrechnung ...bei der firma wird mir gesagt die haben es per post geschickt ....aber es ist nix per post gekommen...die haben gesagt der steuerberater hatt es geschickt..dann hab ich mein arbeitgeber nach nr von steuerberater gefragt die geben die nr net raus... nun frage ich euch gibt es eine möglichkeit denn steuerberater meines arbeitsgebers herauszufinden?

geld hab ich bekommen nur ich kann nicht überprüfen ob alles richtig berechnet worde... ich wollte erst dann steuerberater herausfinden und dann zum arbeitsgericht gehen...

danke für jede antwort

...zur Frage

Ich habe mir nun nach 8 Sunden Recherche im Netz alle meine Komponenten für meinen neuen PC rausgesucht, könnt ihr mal einen Blick drauf werfen?

Ich möchte wissen, ob alles kompatibel ist, da ich mich damit nicht so gut auskenne.

GPU: GeForce GTX 1060 Gainward 6GB

CPU: Intel Core i5 8400

Mainboard: ASUS PRIME B360m-k

Netzteil: be quiet! Pure Power 10 500W

Gehäuse: Meshity C mini Dark TG (Zwei Lüfter sind dabei, braucht es mehr/bessere?)

RAM: HyperX Fury 2x 8GB, DDR4

Festplatten: SanDisk Ultra II SSD 250GB und Seagate Barracuda 1TB (HDD)

Laufwerk: LG GH24NSD1

CPU Kühler: Freezer 13

(Betriebssystem wird Windows 10, 64-Bit. Günstigste Variante?)

Falls ihr noch einen guten, nicht allzu teuren, Monitor empfehlen könnt, wäre ich sehr dankbar. Ist die Kombination sinnvoll? Sollte vielleicht noch sagen, dass es für einen Gaming PC ist... Würde sich eine i5 8600k mehr lohnen?

Fehlt bei der oben genannten Liste noch etwas? Wie funktioniert das mit dem WLAN (Stick ans Mainboard, das war's?)? Ich habe was gelesen von FritzBox Powerline, wie würde das funktionieren? Habe leider nichts schlaues im Netz gefunden (Vielleicht falsch gesucht?). WLAN Router ist einen Stock tiefer!

Wäre unglaublich dankbar für hilfreiche Kommentare und evtl. Empfehlungen für Verbesserungen die nicht deutlich mehr kosten!

...zur Frage

Frage bezüglich eines Ausbildungsbeginn. Kann ein Arbeitgeber herausfinden wo ich zuvor gearbeitet habe?

Hallo miteinander... Nach meinem Hauptschulabschluss begann ich eine Ausbildung, die ich im zweiten Ausbildungsjahr, aufgrund familiären Krankheitsgründen, abbrach. Ich arbeitete danach für zwei Jahre in einer Firma, und für weitere zwei Jahre in einer anderen Firma, in der ich momentan noch tätig bin, mir diese Arbeit jedoch nicht gefällt. Ich Quäle mich sozusagen täglich dahin - keine Ausbildung-. Mittlerweile bin ich 25 Jahre alt und ich möchte jetzt endlich meinen Leben in Griff bekommen, in die Zukunft blicken und eine Ausbildung beginnen. Jetzt die Frage. mein Vater ist selbstständig, ich würde in der Bewerbung und im Lebenslauf angeben, dass ich in diesen vier Jahren in seiner Firma gearbeitet habe, um jegliche Hinterfragungen zu umgehen bzw. Arbeitszeugnis zu umgehen, da ich in der jetzigen Firma immer mal wieder Krank gemacht habe. Es würde mir auch de Chance auf den Ausbildungsplatz erhöhen. Ich müsste jedoch den Arbeitgeber anlügen, bzw. keine wahrheitsgemäßen Angaben machen. Kann denn der Arbeitgeber irgendwie herausfinden ob ich tatsächlich in der Firma "xy" arbeite wenn ich aber eigentlich in der Firma "yyy" gearbeitet habe? (Anhand Lohnsteuerkarte, Sozialversicherung.. etc?

Ich bedanke mich im voraus für eure Antworten und drückt mir die Damen!!!!

...zur Frage

Handwerkerrechnung für 2 Monteure?

Habe ein Gas- Wandtherme für eine 80 qm Wohnung reparieren lassen. Bei Anruf habe ich die genaue Bezeichnung der Therme angegeben (Junkers Mini 8). Diese Firma vertritt übrigens Junkers. Mir wurden Kosten für 2 Monteure (je 2,25 Stunden)berechnet. Mit in diese Berechnung fällt eine Fahrt zur Firma, um Teile zu holen. Obwohl wie gesagt bekannt war um welche Therme es sich handelt. Bisher wurde die Therme immer nur von einem Monteur gewartet und evtl. Teile ausgetauscht. Die Teile waren immer vorhanden. Ist es zulässig, zwie Monteure zu berechnen und kann die Fahrt berechnet werden? Was kann ich dagegen tun? Danke

...zur Frage

Kompatibilität Fanatec Porsche GT2 Lenkrad mit PS4?

Moin, hab das Fanatec P GT2 mit Clubsport Pedals und ne PS4. Habe noch keine Rennspiele für die PS4 und konnte bisher nicht herausfinden ob es möglich ist damit zu racen. Jemand eigene Erfahrungen bezüglich der Kompatibilität zur PS4? Werden überhaupt Rennspiele unterstützt und wenn ja, welche? Interessiert wäre ich an F1 2016, oder demnächst F1 2017. Ansonsten GT und alle realistischen Rennspiele. Freue mich über alle Infos diesbezüglich.

...zur Frage

Vollzeitjob in der Stundenzahl für Minijob reduzieren?

Hallo, mein Arbeitgeber möchte meinen Vollzeitjob in der Stundenzahl heruntersetzen und ich soll für die reduzierten Stunden einen Minijob, bei einer Firma annehmen, mit der wir zusammenarbeiten, da dort Arbeitskräfte fehlen. Also ein Tag in der Woche mit maximal 8 Stunden.

Wenn es nach Mindestlohn bezahlt wird, habe ich im Minijob knapp 300,00€ und im anderen Job 984,00€. Zusammen also knapp 109,00€ mehr als bisher.

Wird im Falle einer Kündigung durch den Arbeitgeber das Arbeitslosengeld nur vom Hauptjob berechnet und der Minijob gar nicht berücksichtigt? Wie wirkt sich das auf meine Rente aus bzw. welchen Urlaubsanspruch habe ich dann? Muss ich noch irgendwas beachten, damit mir keine Nachteile entstehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?