Hardware für moderne Strategiespiele?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi Ichbinniegeil,

das kommt an welches Spiel. Es gibt Spiele die sind sehr Prozessorlastig wie Cities Skyline oder Anno und dann gibt es Spiele die legen mehr den Fokus auf die GPU. 

Wenn du nen preiswerten Rechner möchtest dann würde ich sagen einen i5 6600 und ne GTX 1060. 

Die 1060 ist für ihren Preis extrem leistungsstark und wird dem "Aufpreis" gegenüber der RX 480 mehr als gerecht. 

Der i5 weil Spiele nicht mehr als 4 Kerne brauchen und non-K weil du vermutlich eh nicht übertakten wirst. 

Wenn du nur Strategie- und Indiespiele spielst dann reicht dir der PC wahrscheinlich sogar die nächsten 5-8 Jahre je nachdem was sich auf Engine Seiten noch so tut. 

Für nen Build-Vorschlag einfach anschreiben.

Grüße foxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

CPU: i5-6400 (QuadCore-CPU, neuste Skylake-Serie)

Mainboard mit Sockel 1151 und mindestens B150 Chipsatz

RAM: 8-16GB DDR4 RAM (am besten 1x8GB oder 2x8GB)

Mind. 500Watt Netzteil von (beQiet)

1TB HDD

Grafikkarte ab GTX1060 / RX 470

Billiges Gehäuse


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer Amd Radeon für Ca. ab 100 Euro kannst du solche spiele spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prozessor so im i7 bereich und Grafikkarte heißts ja immer je besser desto länger hälts. Würde mal sagen mit den neuen 1080,1070 und 1060 machst du nichts falsch. Dazu vielleicht noch so 16GB RAM min. 1TB HDD vll ne SSD fürs booten. Kommt auch auf dein Budget an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ichbinniegeil 13.09.2016, 13:32

Mir geht es ja darum Geld zu sparen. Deshalb möchte ich keine von den teuren kaufen. Für Strategiespiele müssten doch 500 oder 600 Euro ausreichen?

0
qugart 13.09.2016, 14:14
@Ichbinniegeil

Nur so am Rande.....Minefield und Tic-Tac-Toe sind auch Strategiespiele.....

0

Die empfohlenen Systemanforderungen des jeweiligen Spiels geben da Aufschluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?