Handynummer an fremde weitergeben ok?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Meine Nr ist bei der Auskunft eingetragen, dahe eh öffentlich einzusehen. Ich hätte damit also kein Problem. Im schlimmsten fall musst du halt die Nr wechseln wenn dich jemand dauerhaft belästigt. Ob es dir das "Risiko" wert ist musst du wissen

Wahrscheinlich bin ich 'very old fashioned' für diese Frage, sage aber NEIN. Persönliche Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer teilt man mit Menschen die man kennt und denen man vertraut. Du hast immer noch die Möglichkeit nach SEINER Telefonnummer und Adresse zu fragen, gibt er diese oder nicht? Es gibt ja auch noch facebook um in Kontakt zu bleiben, ohne irgendwelche Daten auszutauschen ausser dem Namen. meet you on facebook: mydumbquestions mydumbquestions

Ich finde das eher gefährlich! Stichwort Stalker! Würde ich nicht machen! Nicht mal bei Wertkartennummern!

Halte ich für gefährlich. Würde mir lieber Zeit nehmen, die Person kennen zu lernen!

Oder: Lass dir doch sonst seine Nummer geben. Dann rufst du mit Rufnummernunterdrückung an. Dann kannste ihn besser kennenlernen ohne gleich deine Nummer preiszugeben.

Wenn er länger nervt - google mal nach "Frank geht ran" und gib ihm die Nummer, die dort steht

Würde die Nummer nicht so schnell rausgeben.

Ich mach das manchmal auch wenn ich keine Lust mehr habe einfach Seine Nummer Sperren

Was möchtest Du wissen?