Handy geht bei 30%aus?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Gsw55,

neben dem hier schon erwähnten kalibrieren kann es auch etwas bringen, mal ein anderes Kabel zu testen. Wenn Da ein Kabelbruch drinne ist und nicht mehr genug Spannung durchkommt, kann es sein, dass es Dir zwar anzeigt, dass es voll geladen sei, dies aber in Wirklichkeit gar nicht ist.

Wenn alle diese Tips, also zurück setzen, kalibrieren, anderes Kabel, etc keinerlei Besserung bringen und es weiterhin beständig bei knapp 30% ausgeht, kann es auch sein, dass eine oder mehrere Zellen des Akkus im Eimer sind. In dem Fall ist dann eine Reparatur sinnvoll. Und auch, wenn es unter Umständen teurer sein mag (falls keine Garantie mehr besteht), empfehle ich, das direkt über Apple zu machen. Du hast dann wenigstens die GEwissheit, dass nur originale Zubehörteile verbaut wurden und das Gerät auch weiterhin voll und ganz funktioniert.

Gruß,

Lars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor du irgendwas neues einbauen lässt, HardRest und Akku komplet leer werden lassen.

Komplett aufladen und dann laufen lassen bis es aus geht. Danach sollte dein Akku neu kalibriert sein. Denn wenn dein iPhone schon bei 40 % ausgeht kann ich mir nich vorstellen das es am Akku liegt. Denn so stark kann man den Akku garnicht "verbrauchen"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es mal mit Battery Doctor von Bejing Kingsoft aus dem AppStore versuchen.

Die App hilft beim Laden des iPhone und gibt auch ausführliche Infos über den Akku und seine Kapazität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich auch erst, Apple kontaktiert (war noch innerhalb der Gewährleistung) und Sie haben den Akku getauscht. Kostenfrei. Ich hatte genau die gleichen Probleme. iPhone ging bei 30-40 % einfach aus. Vor allem bei Videoaufnahmen. Als ich das iPhone dann an die Steckdose steckte, ging das iPhone sofort wieder an und war bei 35%.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin!

Ich würde mal ganz vorsichtig behaupten, dass der Akku im Eimer ist. Den kannst du entweder selbst austauschen, gibt genug Anleitungen im Internet oder du gehst auf Nummer sicher und konsultierst den Apple Service. Falls möglich am Besten in einen Apple Store gehen falls du noch Gewährleistung hast, meist tauschen die das Gerät dann aus. 

Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Akku hat sein Lebensende erreicht und sollte ausgetauscht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vlt ist dein Akku nicht mehr Kalibriert also das heisst es steht 30 % aber es sind 0% in wirklich keit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?