Halsschlagader abdrücken

7 Antworten

Willst du ewig leben? Das Resultat für derartige "Spielchen" können sein: Bewustseinsverlust=>Willenlosigkeit,bleibende körperliche und Sehlische Schäden "FÜR DEN REST DEINES LEBENS", TOT etc. Naja... durch die Unterbrechung des Gehirns mit Närstoffen, kann das Gehirn zwar abgetötet werden, das heißt, daß du klienisch tot bist aber.....: Ich habe in Erfahrung gebracht, daß bei Menschen die für klienisch tot(Gehirntot) erklärt und hinterher sieziert/ausgenommen wurden, bei der Entnahme der Organe, ständig steigende Blutdruckwerte gemessen wurden. Dies geschiet normalerweise nur bei Menschen die unter ständig steigenden Schmerzen leiden. Also du hast kein Bewustsein mehr aber trotzdem ungeheure Schmerzen. Du erlebst die Entnahme deiner Organe sozusagen im Unterbewustsein mit. Ist kein Witz. DU WARST ALSO DOCH NICHT TOT. Das Abdrücken der Halschlagader, hab ich bis jetzt zwei mal durch Sicherheitsdienst oder Polizei erfahren, mit Ziel des oben genanten. Einige strecken dich nieder wärend wenige Sekunden später eine Hand deinen Hals umschließt und mit aller Gewalt wirkt und gleichzeitig die Schlagader abdrückt. Ist auch kein Witz. There's No Business Like Show Business. Hast du einen Organspendeausweiß ? Hast du nicht? auch egal... Zeit gespart. Das Gehirn will warscheinlich sowieso keiner haben. " " SCHULDIGUNG " Auf der Opferdatenbank, gehts auch ohne.

Stimmt es, das Hühner oder Hähne denen man den Kopf abschlägt, wenn sie denn wollen, noch einmal aufstehen und ein paar runden über den Hof laufen, als wäre nichts gewesen ? Hat mir mal jemand vor ca. 20 Jahren erzählt.

wenn du sterben oder den Rest deines Lebens behindert sein willst, nur zu!!!!

Blinddarm Entzündung oder nur Stress?

Hey, ich habe seit heute Mittag schmerzen im unteren Bauchbereich (siehe Bild, und nein das bin nicht ich) , es ist ein durchgehendes ziehen und durch Wärme geht es auch nicht weg. Ich habe eine Ibuprofen 200 genommen und es wurde für einen kurzen Zeitraum besser aber dann kam es wieder weil ich rumgelaufen bin. Übelkeit habe ich nur selten heute gehabt, wenn dann eine kurze Welle die dann auch schnell wieder verflogen ist. Ich habe außerdem Appetit, also ich könnte mir durchaus vorstellen etwas zu essen :D mein Bein kann ich problemlos an meinen Bauch ziehen aber das muss ja nichts heißen denn es tut ja erst im Endstadium der Entzündung weh. Außerdem empfinde ich keine Schmerzen wenn ich auf die linke bauchhälfte drücke und dann loslasse. Ein bisschen tut es jedoch weh wenn man ein wenig auf die betroffene stelle drückt und mit dem Daumen dann darüber streicht.
Glaubt ihr das ganze ist stressbedingt/.... oder denkt ihr es könnte eine Krankheit sein? Ich schreibe morgen eine deutscharbeit, außerdem habe ich vor kurzem etwas erfahren was mich ziemlich nervös beziehungsweise auch glücklich gemacht hat. (Es hat was mit nem jungen zu tun🌚😂)
Also was denkt ihr?

...zur Frage

Abdrücken der Halsschlagader?

Hey ich mache eine TheoPrax Präsentation über das Thema Kreislauf und Blutversorgung des Körpers. Da habe ich mir persönlich eine Frage gestellt, was passiert wenn man seine beiden Halsschlagadern mit den Händen abdrückt, aber noch vor eintretender Ohnmacht aufhört? Sind dann schon Gehirnschäden zu registrieren?

Danke im voraus

...zur Frage

Sehr seltsames Phänomen in Kindheit

Glaubt mir, das war alles wirklich so; kein Traum! Ich war so etwa 3 Jahre alt und da passierte, als ich im Bett lag, folgendes:

Zunächst hat sich ein Mensch materialisiert und verschwand nach einer Sekunde wieder. Dieser Mensch sah genauso aus wie ich. Kurze Zeit später materialisierte sich noch ein Mensch und verschwand nach etwa 10 Sekunden wieder. Dabei gab es ein leises Summen, was sich sehr ähnlich angehört hat wie wenn ein handy in der nähe eines lautsprechers aktiv wird.

Es gibt es auch Berichte von solchen Materialisationsphänomenen, wo aus einen sogenannten "Ektoplasma" sich Menschen materialisieren, siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Materialisation

Welche physikalischen und biologischen Gesetzmäßigkeiten würden da zum Tragen kommen (habe mal gelesen, dass Ektoplasma aus Hautzellen besteht)? Habt ihr so etwas auch schon einmal erlebt?

...zur Frage

Was passiert bei Reinigungsmittel intravenös?

Hallo,

ich sitze mal wieder an einem Schreibprojekt, in dem ein Bösewicht einen Widersacher ausschalten will, indem er ihm einen handelsüblichen Allzweckreiniger intravenös injiziert. Das Ganze soll allerdings gut ausgehen (z.B. weil er nicht dazu kommt, die ganze Menge zu injizieren bzw. die Vene nicht richtig trifft).

Meine Fragen sind nun:

Was passiert, wenn jemand (anionische) Tenside und all die anderen Inhaltsstoffe in die Blutbahn erhält? Übelkeit, Erbrechen, Schmerzen halte ich für realistisch, aber würde es bei Mengen bis max. 10 ml überhaupt zum Tod führen? Und wenn es jemand überlebt: Hätte er bleibende Schäden? Würde es zum Beispiel zu einer Hirnschädigung kommen oder würde die Blut-Hirn-Schranke eine zerebrale Schädigung verhindern? Wie würden Herz und Lunge auf Meister Proper reagieren?

(Ich all Laie denke ja, dass mein armer Protagonist bei einer geringen Menge gute Chancen hätte, das Ganze ohne bleibende Schäden zu überleben, dass er aber erst mal binnen Sekunden zusammenbrechen würde und eine Weile mit eben Übelkeit, Erbrechen und diffusen Schmerzen zu kämpfen hätte.)

Ich danke den medizinisch Bewanderten unter euch schon jetzt ganz herzlich für die Auseinandersetzung mit meiner etwas merkwürdigen Frage und bin gespannt auf eure Antworten!

Liebe Grüße

Herrera

...zur Frage

Komısche zwangsstörung?

Also ich weiss garnicht wie ich das richtig beschreiben soll oder sollte. Aufjedenfall muss ich jedesmal wenn mich etwas psychisch bedrückt meine zwei halsschlagadern abdrücken zum mir die blutbahn zu unterbrechen das dann ein Rausch ähnlicher zustand beginnt für paar sekunden. Dazu muss ich noch sagen das ich eine depression vergangenheit habe aber diese selbst überstanden habe sprich ich habe wieder freude am leben kann lachen und sehe nicht mehr alles grau. Aber jetzt habe ich sehr angst das dass der anfang von einer neuer depression ist weil ich nicht die kleinsten sachen aushalten kann ohne mir die halsschlagader abzudrücken. Ich weiss es hört sich bescheuert und dumm an aber ich kann es einfach nicht lassen. Könnt ihr mir tipps bzw Sagen was ich dagegen tun kann?? danke fürs lesen und bitte um verständniss.

...zur Frage

Was ist das,und ist es sehr gefährlich?

In letzer Zeit ist es ca. 2 mal am Tag(Manchmal)so das ich einfach hinfalle.Ich sehe dann ganz schlecht in den ersten Sekunden,und dann fühle ich mich schwach.Ich habe keine Kraft mehr um stehen zu bleiben und falle einfach,und wenn ich dann liege hab ich das Gefühl mein Körper "vibriert" für eine kurze Zeit..über all ich fühle mich einfach so schlecht.Wenn ich es meinen Eltern erzähle kann ich es einfach nicht zusammen fassen,und sie nehmen mich nicht Ernst(mein Gefühl).Keiner nimmt sich die Zeit mir zu zuhören,oder mit mir zum Arzt zu fahren.Ich habe das eigentlich schon länger,schon seit letzem Jahr.Ich trinke eigentlich recht viel.An gesundheitlichen Problemen hab ich nur Asthma(besitze auch einen Inhalator) aber ich glaube nicht,dass es im Zusammenhang mit meinem jetzigen Problem liegt.

Tut mir leid für die Rechtschreibung...

Bin w/12

Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?