Hallo Männer: Wie findet ihr es, wenn eine hübsche Frau richtig gut im Kampfsport ist?

14 Antworten

viele männer mögen es nicht wenn die partnerin/freundin/frau muskeln hat. schon gleich gar nicht wenn sie stärker ist als er. ich würde mir wünschen es gäbe mehr männer die das akzeptieren könnten, sofern die frau ihn nicht zum affen macht. leider gibt es zu viele frauen die muskeln haben und sich über ihren weniger muskulösen partner lustig machen

Also die Fähigkeiten als Kampfkünstlerin/Kampfsportlerin sind für mich nicht abschreckend oder unweiblich. Sie machen eine Frau höchstens interessanter (und erobernswerter?!^^ )

.

p.s. wie gesagt, die Fähigkeiten sind da mit Sicherheit nichts negatives. Aber falls du nicht nur die Fähigkeit(Freizeit, Hobby, Leidenschaft), sondern auch Wettkämpfe oder Frauen die den Kampfsport als Beruf haben meinst... dann kann ich verstehen, dass manche abgeschreckt werden. Eben genauso wie ich mir gut vorstellen kann dass viele Frauen keinen solchen Mann wollen. Hat also weniger mit den Fähigkeiten oder unweiblichkeit zu tun, sondern eher mit einem ungewöhnlichen Arbeitsplatz.

e x t r e m s e x y ! eine hübsche powerfrau, die so richtig gut im kampfsport, etwa 15 bücher im monat liest und mit lippentinte vertraut ist, kann nur sexy sein. was sonst ?

Eine sportliche Frau ist super, sobald die Figur aber zu maskulin wird, finde ich das häßlich. Übrigens: ein bisschen Kampfsport im Bett hat auch seine Reize.

Da sie dann sicher gut trainiert ist...: Sexy! Sie sollte es aber nicht an mir anwenden...^^ (Willst du damit sagen, dass du eine gutaussehende Kampfsportlerin bist??)

Was möchtest Du wissen?