Hallo Leute, hat jemand Erfahrung mit dem unterkellern des Gartens und anschließen verbinden mit dem Haus ( da mein EFH keinen Keller bestitzt) kosten usw.?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

also das würde ich mir sehr genau überlegen. Gibt es schon ein Angebot oder war das nur so eine spontane Idee? Ist nämlich sehr kostspielig, aufwändig und obendrein noch sehr anfällig für Fehlberechnungen :(
Ein Statiker ist dringend notwendig, um zu berechnen, ob diese Variante überhaupt möglich ist! Und der darf sich nicht verrechnen!

Vielleicht findet ihr noch eine andere Möglichkeit für mehr Raum!
z.B. ein winterfestes Gartenhaus mit Verbindungsgang zum Haus?
Im Notfall könnte man auch das Gartenhaus unterkellern und vom Gartenhaus kommt man dann durch den Verbindungsgang ins Haupthaus!? Kostet halt auch :(

... und durch die vielen Baufahrzeuge wird der Garten komplett zerstört!
Das bedeutet, dass man den Garten neu anlegen muss (ebenfalls Kosten).

Viel Erfolg bei der richtigen Entscheidung!

Wegen der Verbaumaßnahmen, die erforderlich sind, um das Haus zu sichern und praktisch doch noch ein Stück Keller (3 Meter tief inclusive neuer Gründung von drei Wänden auf Streifenfundamenten und neuer Bodenplatte, mindestens 2 Meter breit) für den Zugang drunter zu basteln, wird das recht teuer.

Theoretisch ist das allerdings kein Problem für eine erfahrene Baufirma.

Im unterkellerten Teil des Garten wächst aber in der nächsten Zeit nicht viel mehr als Stiefmütterchen u.ä.

Da Du keine Maße angegeben hast, erwartest Du sicher auch keine Preise.

Wenn Du Interesse hast, frag am besten bei den U-Bahn-Bauern in Berlin nach, welche Summe sie für den Einsatz des Tunnelbohrgeräts bei Dir brauchen.

Du solltest einen Architekten kontaktieren. Du benötigst einen Bauantrag.

Dann musst Du auch einen Teil des Hauses unterkellern, damit eine Verbindung von innen hergestellt werden kann. Unterkellern ist mitunter die teuerste und statisch aufwendigste Baumaßnahme, die es gibt. Geht nur mit Fachplanern. Achtung Einsturzgefahr.


Was möchtest Du wissen?