Hallo, heute ist mein Handy runtergefallen. Das Display war zunächst heile, doch nach etwa einer Stunde in meiner Hosentasche hatte es einen Split. Warum&wie ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte so was ähnliches und ich kanns mir nur so erklären:
Dadurch, dass es runtergefallen ist hat es leichte, nicht sehbare schäden bekommen und durch die weitere benutzung sind aus den kleinen kratzern ein riss geworden
So ist es ja auch bei ner wasserbombe:
Wenn sie nur leicht gefüllt ist geht sie nicht wirklich kaputt beim aufprall auf den boden aber wenn man ein kleines loch reinmacht geht sie beim aufprall kaputt

Gleiches Prinzip wie sie die in der Carglass Fernsehwerbung zeigen.

Wenn durch den Sturz ein winzig kleiner fast unsichtbarer Schaden entstanden ist, kann der sich schnell ausbreiten, da dann die Stabilität des ganzen Glases nicht mehr gegeben ist.

Ein heiles Glas ist belastbar, SEHR belastbar.

Aber sobald es auch nur einen Haarriss hat, der mit bloßem Auge nicht zu erkennen ist hat man verloren.

Mir fällt als Vergleich das Fleiesenlegen ein.

Eine Hartbrandfliese hält echt viel aus, aber sobald die einen winzigen Schnitt hat ist es vorbei, sie wird dort ohne viel Kraft brechen.

Was möchtest Du wissen?