hallo, habe einen Hörman Tor Antrieb der nicht voll aufläuft (ca. 15 Zentimeter fehlen und dann zurückläuft bis ca. 1/3 dann abstellt, wo liegt das Problem?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Motor ohne Display (ProMatic  oder EconomyMatic) Stecker raus,  grauen Knopf drücken. Und gedrückt halten. Stecker wieder rein und Knopf loslassen.  Ein paar Sekunden warten und kurz den grauen Knopf drücken. Der Motor fährt los.  Je nach Modell den Knopf nochmals drücken,  wenn der Motor seine Fahrt gemacht hat. . Spätestens nach dem dritten Mal ist der Motor neu programmiert.  Kann er es immer noch nicht ist der Motor defekt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwas ist dem Motor wohl zu schwergängig, deswegen fährt er sicherheitshalber zurück. Mal alle beweglichen Teile gangbar machen und schmieren, evtl ne neue Lehrfahrt laufen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hilf mal dem Antrieb indem du mit der Hand mit nach oben schiebst. Klappt es dann, ist das Tor schwerer geworden und der Antrieb regelt es nicht mehr nach. Schmieren wie schon gesagt wurde. Vor allem die Feedback mit WD40 oder ähnlich dünnflüssig.

Alternativ neue Kraftlernfahrt machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, danke für die Antwort, aber das ist auch wenn ich das Tor aushänge, Frage ist doch wie kann ich den Weg des Antriebes verlängern, ohne den Kundendienst von Hörmann zu nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Automatik1 22.06.2016, 19:49

Am Typenschild des Antriebs die Modellnummer ablesen. Dann online bei Hörmann Anleitung downloaden und danach neu programmieren. Ich bin da nicht sehr positiv und glaube der Antrieb hat einen Hau weg. 

0

Was möchtest Du wissen?