Haben Chinesen immer gaaaanz schwarze Haare?

5 Antworten

Ja, es gibt wenige Han Chinesen, die braune ungefärbte Haare haben. Meine Tante hat von Natur aus hellbraune Haare, war bis ins Kleinkindalter blond und ihre Eltern sind beide Chinesen. Sie ist von Albinismus nicht betroffen.

Eine Freundin von mir hat einen kleinen "Rotstich" in den sonst schwarzen Haaren. Ist aber selten, asiatische Chinesen haben normalerweise alle schwarzes Haar, Es gibt aber auch einige Minderheiten, die andere Haarfarben haben. Die in letzter Zeit öfter mal erwähnten Uiguren haben auch hellbraunes Haar oder rotes. Und es gibt auch eine russische Minderheit mit anderen Haarfarben. http://www.forumchina.de/nationale-minderheiten-china

Nein Chinesen haben nicht schwarze sondern dunkel braun von weiten sieht es aus wie schwarz aber es ist aber nicht.einige faerben es oder sie bekommen vielleicht schon seit Geburt also es ist eigentlich von die Mutter oder Vater.Es gilt aber nicht wenn die Mutter dunkel braune und dann faerbt.Wenn es so ist hat dann das Kind dunkel braune also ich waechsle fast das Thema aber es ist so von Mutter oder Vater.Es ist egal ob es gefaerbt ist sondern es muss von die Mutter das echte alsoo jaaa Haarfarb sein. Also haben die meisten Chinesen eigentlich ganz dunkel braune Haare. Ich selber habe dunkel braune Haare.Bin auch ein Chinese.

Was möchtest Du wissen?