Haben Audi TSFI 1.8 und 2.0 bei extremem Ölverbrauch von bis zu 4 Liter pro 1000 Kohlelnwasserstoff-(CH-) Abgaswerte wie ein DDR-Zweitaktmotor?

3 Antworten

Natürlich nicht. Was haben die Abgase bei einem hohem Ölverbrauch im modernen 4 Takt Motor mit den Abgasen in einem Einwandfrei laufenden 2 Takt Motor zu tun? Desweiteren ist 2 Takt Öl so konstruiert dass es möglichst Rückstandsfrei verbrennt und es setzt sich sowieso zum größten Teil an der Zylinder Wand ab und moderne 4 Takt Motoren haben ein Katalysator und ne AGR die auch noch ihren Beitrag zur Abgasreinigung leisten

Nein, der Kat macht auch das Motoröl klein.

Welches Baujahr genau?

Was möchtest Du wissen?